FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy


Die 1001. Sturmtruppen-Division, auch bekannt unter dem Namen "Knighthunters" (auf Deutsch "Ritterjäger"), war eine Eliteeinheit von Sturmtruppen in der Imperialen Armee des Galaktischen Imperiums der Einen Sith, die unter der Leitung des Dunklen Lords der Sith Darth Krayt zur Zeit des zweiten imperialen Bürgerkrieges die Macht hatten. Als Krayt und seine Sith die Herrschaft über das Fel-Imperium übernahmen, verordnete der Sith eine Säuberung des neuen Jedi-Ordens, wodurch die Jedi in der gesamten Galaxis eliminiert wurden. Die Knighthunters wurden zu einem Schlüsselelement der Jedi-Säuberung.

Die Knighthunters stehen unter dem direkten Kommando eines Sith-Lords. Um ihren Kommandanten bei ihrem Kreuzzug zu helfen, absolvierten alle Sturmtruppler der 1001. Division ein spezielles Training, durch welches sie in der Lage waren, es mit Jedi-Rittern aufzunehmen und sie letztenendes auch zu töten. Sie waren bewaffnet mit Elektrostäben und geschütz durch eine jetschwarze Rüstung, welche auf denen der Coruscant-Wachen zur Zeit des Galaktischen Imperiums Palpatines basierten.

Geschichte

Nach der Beendigung des Sith-Imperialen Krieges zwischen den Sith-Truppen des Fel-Imperiums und der Galaktischen Föderation Freier Allianzen, leitete der Dunkle Lord der Sith, Darth Krayt, einen Putsch gegen den Imperator Roan Fel und vereinte seine Einen Sith mit den Truppen des Fel-Imperiums und bildete so sein neues Sith-Imperium. Zu gleicherzeit führten die Sith eine galaxisweite Jedi-Säuberung durch, was alle überlebenden Jedi dazu zwang, sich zu verstecken. Um die Sith dabei zu unterstützen, die überlebenden Jedi zu jagen und - falls nötig - zu töten, wurde die 1001. Sturmtruppendivision ins Leben gerufen.

Das Kommando der Knighthunters wurde von der Hierarchie der Armee in die Hände der Sith verlegt. Da die Knighthunters nun persönlich von einem der Sith trainiert wurden, lernten sie, sich gegen die Tricks der Jedi zu verteidigen. Nach dem Abschluss des hochentwickelten Trainings waren die Elite-Sturmtruppen in der Lage, sich erfolgreich gegen Lichtschwertangriffe zu verteidigen, der Macht zu wiederstehen und sich den athletischen Talenten der Jedi entgegen zu stellen. Jedoch war das Training nicht besonders risikofrei. Das Training der Knighthunter rühmte sich einer überdurchschnittlich hohen Todesfallrate.

Ungeachtet ihres gefährlichen Trainings, führten die Knighthunters ihre Aufgabe ausgesprochen gut aus. Wenn der Standort eines Jedi gefunden wurde, machte sich ein Sith-Lord unter der Begleitung einer Gruppe von Knighthuntern auf den Weg, um den Jedi zu stellen. Die Gegenwart der Knighthunters erhöhten die Chancen, den besagten Feind zu fangen oder im notfall zu töten; ebenso verringerte es die Chancen des Gegners, zu entkommen oder den Sith zu töten. Die Elite-Truppen durften tuen, was immer sie für nötig hielten, um ihren Auftrag sauber auszuführen.

Schutz und Ausrüstung

So wie andere Elite-Einheiten, hatten die Knighthunters Zugriff auf eine große Auswahl an Ausrüstung, welche normalen Sturmtruppen vorenthalten blieb. Ihre äußerst widerstandsfähige Rüstung, die jetschwarz war, basierte auf den Rüstungen der Coruscant-Wachen, welche die Hauptstadt des Galaktischen Imperiums unter Palpatine bewachten. Auch waren komponenten der Rüstungen der Sturm-Kommandos enthalten. Die Helme der Knighthunters wurden mit einem speziellen Gerät ausgerüstet, wodurch die Elite-Truppen in der Lage waren, den Einflüsse der Macht zu widerstehen, indem das Gerät, welches im Zentrum des Nacken plaziert war, elektrische Impulse sendete, welche die Machteinflüsse störten, damit keine Geistestricks möglich wären.

Um die Jedi mit einer Flut von Nahkampfangriffen überrumpeln zu können, nutzten die Knighthunters Waffen, welche sich gegen Lichtschwerter behaupten konnten. Die meistgenutzte Waffe der Elite-Truppen war ein Elektrostab aus Phrik, sodass er Lichtschwert-Angriffe abhalten konnte. Falls die Knighthunters jedoch zu einem Fernkampf gezwungen waren, zogen die Schallwaffen den herkömmlichen Blasterpistolen vor, da Lichtschwerter nicht in der Lage waren, den Schall abzuwehren

Hinter den Kulissen

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+