FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

„Er könnte Millionen Kopfgelder eingefahren haben - ich hasse Droiden!“
— Bossk (Quelle)

2T-DS war ein Droide, welcher für die Kopfgeldjägergilde als Jäger, Ausbilder und Autor des Buches der Kopfgeldjäger arbeitete. Hauptsächlich aber diente er als der persönlicher Assistent des stellvertretenden Leiters der Buchhaltung.

Biografie

„Ich habe Kopfgelder für 209 Fleischsäcke eingefahren und war Jahre unter den zehn Topverdienern der Gilde, bis ich in die Buchhaltung ging.“
— 2T-DS (Quelle)

2T-DS war ein Droide, welcher ungewöhnlicherweise als Kopfgeldjäger in der Gilde arbeitete. Dabei stieß er auf wenig Zustimmung, da lebende Individuen, unter anderen der Trandoshaner Bossk, eine Maschine nicht als ebenbürtigen Jäger ansahen. Jedoch fuhr 2T-DS für genau 209 Akquisen Kopfgeld ein und zählte einige Jahre zu den zehn Topverdienern der Kopfgeldjägergilde. Nach seiner erfolgreichen Karriere stieg der Droide um in die Bürokratie und Buchhaltung der Gilde, in welcher er als persönlicher Assistent des stellvertretenden Leiters der Buchhaltung arbeitete. Um jungen Jägern das Leben in ihrem Beruf zu erleichtern, verfasste er einen Abschnitt im Buch der Kopfgeldjäger.[1]

Hinter den Kulissen

  • 2T-DS erschien erstmals im Das Buch der Kopfgeldjäger auf Seite 102 und folgenden, auf welchen er die Bürokratie und Buchhaltung in der Kopfgeldjägergilde beschreibt.[1]
  • 2T-DS ist einer der wenigen Droiden, welche als Kopfgeldjäger in einer Quelle erwähnt werden.[1]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.