FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

5P8 war die Kennung eines Prowler-Klasse-Aufklärungsschiffs der Neuen Republik. Es diente innerhalb der Fünften Flotte.

Im Jahre 16 NSY wurde 5P8 neben anderen Prowler-Klasse-Raumschiffen der Fünften im Zuge der Schwarze-Flotte-Krise von General Han Solo damit beauftragt, das Raumgebiet des Koornacht-Sternhaufens zu scannen. Dabei stieß das Schiff auf einen einsamen, im Weltraum treibenden TIE-Abfangjäger, in dem der bewusstlose Plat Mallar lag. 5P8 gelang es, den Jäger mitsamt seinem Piloten zu bergen und ihn zurück zur Fünften Flotte zu bringen. Von dort aus wurde Mallar nach Coruscant gebracht.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.