FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Das A-300-Blastergewehr war ein von BlasTech Industries produziertes unter den Soldaten der Allianz zur Wiederherstellung der Republik weit verbreitetes Blastergewehr.

Beschreibung

Es besaß eine Schulterstütze und einen verlängerten Lauf. Auch war es mit einem NT-43.3-Elektroskop von Neure-Saav versehen. Eine Besonderheit dieses Gewehrs war die Möglichkeit, den Lauf einklappen zu können, was es leichter machte, mit dem Gewehr über der Schulter zu laufen oder es anderweitig platzsparend zu transportieren. Dieses Gewehr besaß, wie der A280-CFE-Blaster, auch eine Scharfschützenkonfiguration, die den Lauf noch weiter verlängerte. Viele Soldaten der Einheit Rogue One verwendeten diese Waffe in der Schlacht von Scarif.

Bekannte Träger

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.