FANDOM


(Mehr gibt es auf SW.com nicht)
 
K
Zeile 19: Zeile 19:
 
|Zugehörigkeit=
 
|Zugehörigkeit=
 
}}
 
}}
Das '''Aargau Medical Observer Corps''' war eine neutrale Organisation auf dem [[Planet]]en [[Aargau]], die während der [[Klonkriege]] aktiv war. Sie wurde sowohl von der [[Galaktische Republik|Galaktischen Republik]] als auch von den [[Konföderation unabhängiger Systeme|Separatiste]] geduldet. Die Aufgabe des ''AMOC'' war es, in Krisenregionen zu reisen und zu überprüfen, ob Kriegsverbrechen oder andere Straftaten von den Konfliktparteien begangen wurden und diese geltendes Recht einhalten.
+
Das '''Aargau Medical Observer Corps''' war eine neutrale Organisation auf dem [[Planet]]en [[Aargau]], die während der [[Klonkriege]] aktiv war. Sie wurde sowohl von der [[Galaktische Republik|Galaktischen Republik]] als auch von den [[Konföderation unabhängiger Systeme|Separatisten]] geduldet. Die Aufgabe des ''AMOC'' war es, in Krisenregionen zu reisen und zu überprüfen, ob Kriegsverbrechen oder andere Straftaten von den Konfliktparteien begangen wurden und diese geltendes Recht einhalten.
   
 
==Hinter den Kulissen==
 
==Hinter den Kulissen==

Version vom 24. Juni 2010, 19:23 Uhr

30px-Ära-Aufstieg

Das Aargau Medical Observer Corps war eine neutrale Organisation auf dem Planeten Aargau, die während der Klonkriege aktiv war. Sie wurde sowohl von der Galaktischen Republik als auch von den Separatisten geduldet. Die Aufgabe des AMOC war es, in Krisenregionen zu reisen und zu überprüfen, ob Kriegsverbrechen oder andere Straftaten von den Konfliktparteien begangen wurden und diese geltendes Recht einhalten.

Hinter den Kulissen

Das AMOC weist Parallelen zum Roten Kreuz und anderen humanitären Hilfsorganisationen auf.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.