Fandom


Kanon-30pxÄra Klonkriege

Abgestürzt und aufgefangen, im englischen Original Gone With a Trace, ist die fünfte Episode der siebten Staffel der Fernsehserie The Clone Wars.

Handlung

Die ehemalige Jedi Ahsoka Tano fährt mit einem Speeder durch Coruscant. Ihr Speeder hat eine Fehlfunktion, und daher stürzt sie auf dem Hangar von Trace Martez ab. Trace bietet ihr an, den Düsenschlitten für sie gegen Credits zu reparieren, oder wenn Ahsoka es selbst repariert, würde sie ihr das Werkzeug gegen Credits geben. Ahsoka zweifelt daran, ob ihre Entscheidung, den Jedi-Orden zu verlassen, die richtige war. Trace muntert sie auf, indem sie ihr kostenlos ihren Speeder repariert. Während des Gespräches erfährt die Togruta, dass fast alle Bewohner der Galaxis die Jedi für den Krieg verantwortlich machen, und welche Folgen der Krieg für die weniger Begünsteten hat. Plötzlich erscheint Pintu Son-El mit seinen Schlägern auf dem Hangar und fragt nach der Schwester von Trace, da jene im Geld schulde. Trace versucht, sie loszuwerden, ist aber machtlos gegen seine Schläger und bittet Ahsoka um Hilfe, welche Trace davor noch bat, sich herauszuhalten. Durch ihre insgeheim machtunterstützte Kampferfahrung im Krieg wird die ehemalige Padawan problemlos mit den Schlägern fertig. Trace nimmt Ahsoka mit zu dem Waschsalon ihrer Schwester, um sie vor Pintu zu warnen. Ein Twi’lek kommt in das Geschäft und will drei Droiden von Rafa gebaut bekommen. Ahsoka und Trace bauten die Droiden im hinteren Teil des Ladens zusammen. Die ehemalige Jedi bittet Trace noch, an die Hemmbolzen zu denken, da Droiden gefährlich werden können. Einer der Droiden greift darauhin tatsächlich die Togruta an, nachdem sie ihn aktiviert hatte. Dank des Hemmbolzens kann sie ihn aber wieder deaktivieren. Trace hat bei einem von den binären Typ-II-Lastenhebern vergessen, den Hemmbolzen zu befestigen, und er flieht nach draußen. Die beiden folgten ihm, können ihn aber erst einmal nicht stoppen. Der Droide springt eine Ebene hinunter und fängt an, sie zu zerstören. Ahsoka holt von Rafa ein Ortungsgerät für den Droiden, während Trace einen Speeder besorgt. Mit diesem verfolgen sie den Lastenheberdroiden weiter. Trace gelingt es, mit dem Speeder den Droiden zu greifen und festzuhalten. Sie müssen ihn allerdings wieder loslassen, da er anfängt, die Wände hinaufzulaufen. Die Martez-Schwester sprang auf ihn drauf, und gerade bevor er ein Kind angreifen kann, schafft sie es, ihn auszuschalten. Allerdings rutscht sie nun mit dem Droiden über die Kante der Ebene und stürzt hinab. Ahsoka fängt sie mit dem Speeder auf, aber da der Droide zu schwer war, drohte ein erneuter Absturz. Um das zu verhindern, nutzte die Togruta die Macht und zieht sie wieder herauf. Zurück im Waschsalon verlangt die ehemalige Jedi von Rafa, die Droiden wieder zu zerlegen, da sie sehr gefährlich sind. Rafa weigert sich aber, da es ihr nur um das Geld geht. Trace geht mit Ahsoka zum Kai und will dort auf Rafa warten. Rafa verlangt das Doppelte von dem Twi'lek für die Droiden und bezahlt damit ihre Schulden bei Pintu. Sie gibt ihrer Schwester noch Credits für neue Werkzeuge und verschwindet. Ahsoka beschließt, dass sie ihr Bike wieder zum laufen bringen sollte, und gemeinsam mit Trace macht sie sich auf den Weg zum Hangar.

Inhalt

Trivia

  • Ursprünglich sollten diese Folgen in Staffel 6 zu sehen sein. Nachdem man sich entschied, sie in der siebten Staffel zu zeigen, ergänzte man die Martez-Schwestern. In der ersten Fassung hätte Ahsoka auf den Mechaniker Nyx Okami treffen sollen, dem sie sehr nahe kommen würde und der als potentieller Beziehungskandidat gesehen wurde.
  • Der Joben-T-85-Düsenschlitten, der für Ahsoka für diese Episode eingeplant war, hatte nach Aussetzen von The Clone Wars in Rebels als Kanan Jarrus' Speeder seinen ersten Auftritt.
  • Die Martez-Schwestern leben in Ebene 1313, die gleiche Ebene, die Ahsoka bei ihrer Flucht in Staffel 5 nutzte.
  • Pintu Son-El ist von der gleichen Spezies wie Yushyn, welcher in Rebels vorkommt.
  • Ahsoka Tano traf schon in Der Weg des Padawan auf einen binären Lastenheber

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+