Kanon.png

Legends halbtransparent.png

Kanon-30px.pngÄra Klonkriege.pngÄra Imperium.pngÄra Widerstand.png


Das Angriffsschiff der Acclamator-Klasse, oft einfach Republikanisches Angriffsschiff oder auch Jedi-Transporter genannt, war eine von Rothana-Schwermaschinenbau produzierte Raumschiffsklasse von Kreuzern, Schlachtschiffen und Truppentransportern der Galaktischen Republik in den Klonkriegen, die sich historischen Anfang und unteren Ende der Größe der Klassifikation der Sternzerstörer befanden.

Beschreibung

Gelandet auf Geonosis

Das 752 Meter lange Angriffsschiff diente vor allem als Transportschiff, um Tiefflug-Angriffstransporter/Infanterie- oder -/Fracht-Kanonenboote zu Planeten oder Selbstangetriebene Panzerhaubitzen, Allterrain-Taktikerzwinger, Allterrain-Recon-Transporter, BARC-Gleiter oder Versorgungsgüter zu deren Oberflächen zu bringen. Dafür war es mit Landefähigkeiten zu Land und zu Wasser ausgestattet. Gerade zu Anfang des Krieges wurde es jedoch auch als Kampfschiff genutzt, wofür es über Schutzschilde, Panzerplatten, ein Dutzend Vierlingsturbolasertürme an den Seiten, zwei Dutzend Laserkanonen sowie vier Raketenwerfer für Erschütterungsraketen und schwere Torpedos am Bug verfügte. Zur Schiffscrew gehörten 700 Besatzungsmitglieder, 16.000 weitere Klonkrieger konnten jedoch mitgeführt werden. Da einige Schiffe an der Unterseite eine Hangarluke besaßen, konnten sie ihren Kanonenbooten auch Sternjägereskorten zur Seite stellen.

Geschichte

Angriff auf Umbara

22 VSY wurden diese Schiffe eingesetzt, um die Große Armee der Republik in die Schlacht von Geonosis zu bringen. Danach begaben sich tausende Klonkrieger auf Coruscant in die Transportschiffe, um zu den Schauplätzen des Kampfes gegen die Konföderation unabhängiger Systeme zu gelangen. In ihrer Funktion als Schlachtschiff wurden sie während des Krieges vor allem von Venator-Klasse-Sternzerstörern verdrängt, sodass sie vor allem für planetare Invasionen, humanitäre Missionen oder Flottenunterstützung genutzt wurden. Nach den Klonkriegen verschwanden die Angriffsschiffe größtenteils aus dem aktiven Dienst. 4 NSY nutzte die Neue Republik das alte Acclamator-Klasse-Schlachtschiff Lodestar in General Hera Syndullas Kampfgruppe als Frontlinienkampfschiff und zum Transport mehrerer Sternjäger-Staffeln.

Hinter den Kulissen

Das Lexikon der Raumschiffe und Fahrzeuge spricht von Vierlingslasertürmen, während Das ultimative Buch Turbolasertürme nennt. Insbesondere im Bezug auf den Legends-Kanon ist davon auszugehen, dass beide die gleichen Waffensysteme meinen.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.