Jedipedia
Advertisement
Jedipedia
48.291
Seiten
Kanon-30px.pngÄra Imperium.png


„Der Schatten!“
— Der Achte Bruder über Maul (Quelle)

Der Achte Bruder war ein Terrellianische Parcourrenner und einer der von Darth Vader persönlich ausgebildeten Inquisitoren, die in der Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges unter dem Kommando des Großinquisitors standen und darauf spezialisiert waren, Jedi, die die Ausführung der Order 66 überlebt hatten, zu jagen und zu töten.

Biografie

Nachdem Darth Vader zusammen mit dem Fünften Bruder sowie zwei weitere Inquisitoren den Jedi Eeth Koth getötet hatten, stießen sie im Hauptquartier der Inquisition darauf an. Der Achte Bruder war dabei anwesend.

Gefecht auf Malachor

Die Inquisitoren gegen die Jedi

Der Achte Bruder wurde von Vader mit der Jagd nach dem ehemaligen Sith-Lord Darth Maul beauftragt und infolgedessen nach Malachor entsandt.[1] Dort stieß er allerdings auf die flüchtigen Jedi Ezra Bridger, Kanan Jarrus und Ahsoka Tano, im darauffolgenden Kampf schoss ein der Inquisitor ein Geschoss aus seinem Lichtschwert ab, wodurch der Boden unter Ezra zusammenbrach. Er nutze die Ablenkung, um zu seinem Schiff zu fliehen. Mit Hilfe des Astromechdroiden Chopper, gelang es Kanan und Ahsoka den Inquisitor gefangen zu nehmen, jedoch sendete der Inquisitor ein Notsignal an den Fünften Bruder und die Siebte Schwester, welche die zwei Jedi überraschten und den Achten Bruder befreiten.[3] Zusammen lieferten sich die drei Inquisitoren mit den zwei Jedi ein Duell, bis Ezra zusammen mit Maul dazukamen. Es kam zu einem Duell zwischen den Inquisitoren und Maul. Der Achte Bruder fragte Maul, ob er das Holocron hätte, welcher antwortete, dass er es früh genug herausfinden würde. Als Ahsoka und Kanan sich dem Kampf anschlossen, befahl die Siebte Schwester den Rückzug, woraufhin die Inquisitoren davon flogen. Die Inquisitoren erfuhren beim Abhören ihrer Gegner, dass Ezra das Hlocron besaß. Der Achte Bruder meinte, dass er das Holocron zurückholen würde und flog daraufhin davon. Etwas später griff der Achte Bruder Ezra und Kanan, welchen er ausknockte, an. Nachdem er Ezra besiegt hatte, verlangte er von diesem das Holocron. Als Maul, welcher sich mit den Jedi verbündet hatte, und Ahsoka dazu kamen, trat der Inquisitor den erneuten Rückzug an. Im späteren Verlauf wurden der Fünfte Bruder und die Siebte Schwester durch Mauls Hand getötet, woraufhin sich der Achte Bruder zurückzog. Jedoch stürzte der Achte Bruder in den Tod, als er versuchte, mit seinem beschädigten Inquisitoren-Lichtschwert abzuheben.[2]

Hinter den Kulissen

In dem von 2016 bis 2019 verfügbaren Online-Spiel Force Arena war der Achte Bruder eine Truppen-Karte des Seltenheitsgrades "Einmalig".

Quellen

Einzelnachweise

Advertisement