FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep


„Teradoc hatte die Unverschämtheit, mir ausrichten zu lassen, er werde mir seine Spielzeuge nur noch dann leihen, wenn ich verspräche, sie nicht mehr zerbrochen zurückzugeben!“
— Ysanne Isard (Quelle)

Die Aggregator war ein Abfangkreuzer des Hochadmirals Teradoc.

Geschichte

Die Aggregator wurde von Ysanne Isard ausgeliehen, als diese Herrscherin über das Bacta-Kartell war. Sie wollte der Renegaten-Staffel eine Falle stellen, welche von der Korruptor durchgeführt werden sollte. Jedoch könnten die kleinen Jagdmaschinen einfach in den Hyperraum springen, weshalb Isard diesen Abfangkreuzer im Austausch gegen Bacta von Teradoc auslieh. Das Schiff wurde anschließend mit Angehörigen der thyferranischen Heimwehr bemannt und zusammen mit der Korruptor auf die Jagd geschickt.

Die beiden Imperialen Schiffe lauerten der Renegaten-Staffel in den Trümmern von Alderaan auf. Als die Aggregator ihre Gravitationsprojektoren einschaltete, konnten diese auch nicht mehr aus der begonnenen Schlacht fliehen. Während der folgenden Schlacht schaffte es die Renegaten-Staffel jedoch, mithilfe des alten alderaanischen Kreuzers Eisenherz, die Korruptor zu zerstören. Sie richteten ihre Feuerkraft anschließend auf die Aggregator, welche daraufhin den Rückzug antrat.

Nach ihrer Rückkehr begann Booster damit seine Leute auf die Suche nach einem angeschlagenen Abfangkreuzer zu schicken. Dies würde Teradoc dazu veranlassen zu denken, dass den nächsten Kreuzer, welchen er Isard leihen würde, von Antilles Mannschaft gekapert werden würde. Daraufhin zog Teradoc die Aggregator wieder aus Isards Diensten zurück, mit dem Vermerk, er würde ihr nur noch seine Spielsachen ausleihen, wenn sie im Gegenzug versprechen würde, sie nicht beschädigt zurückzugeben.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.