Jedipedia
Advertisement
Jedipedia
51.313
Seiten
Kanon-30px30px-Ära-RealÄra Widerstand


„Ahsoka folgt der ehemaligen Jedi-Ritterin, die eine neue Bedrohung für die Galaxis untersucht.“
— Disney+ (Quelle)

Ahsoka ist eine kanonische Star-Wars-Live-Action-Serie für den Streamingdienst Disney+, deren Haupthandlung zur Zeit der Ära der Neuen Republik spielen soll und in dessen Fokus die titelgebende Protagonistin Ahsoka Tano – eine frühere Padawan des Jedi-Ordens – steht. Thematisch soll die Serie an die Ereignisse aus der Animationsserie Rebels anknüpfen und die Suche nach Ezra Bridger und dem Chiss Thrawn behandeln. Neben The Mandalorian, Das Buch von Boba Fett, Andor und Obi-Wan Kenobi handelt es sich um die fünfte Live-Action-Serie, die unter Disney produziert wurde. Erstmals ausgestrahlt wurde Ahsoka auf dem kostenpflichtigen Streamingdienst am 22. August 2023 in Originalsprache und in deutschsprachiger Fassung ab dem 23. August 2023. Im Verlauf der ersten Staffel gelang es den beiden Machtnutzern Ahsoka Tano und Sabine Wren in einer neuen Galaxis auf der Welt Peridea mit ihrem Freund Ezra Bridger und dem Widersacher Thrawn wiedervereint zu werden. Mit der Hilfe der Nachtschwestern gelang sowohl Thrawn die Flucht zurück in seine eigene Galaxis als auch Bridger, der sich heimlich an Bord der Chimaera schmuggelte. Tano und Wren blieben gemeinsam auf Peridea zurück, wo auch ihr Gegenpart Baylan Skoll und Shin Hati sich auf unterschiedliche Pfade begaben. Im Januar 2024 wurde angekündigt, dass Ahsoka eine zweite Staffel erhält.

Entwicklung[]

Planungs- und Produktionsphase[]

„Die einstige Jedi Ahsoka Tano untersucht eine sich anbahnende Bedrohung für die verwundbare Galaxis.“
— Disney+ (Quelle)

Erstmals angekündigt wurde die Serie beim Investor Day Event 2020 von The Walt Disney Company, wo die Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy auf der Bühne die limitierte Live-Action-Serie bekanntgab und zudem auch das offizielle Logo enthüllte. Zudem wurde auf StarWars.com am 10. Dezember 2020 enthüllt, dass der US-amerikanische Drehbuchautor und Regisseur Dave Filoni die Handlung von Ahsoka schreiben würde. Er ist zudem auch wieder als ausführender Produzent gemeinsam mit Jon Favreau beteiligt. Die Hauptrolle der Togruta übernimmt Rosario Dawson.[1], welche auch bereits am 27. November 2020 in der fünften Folge der zweiten Staffel von The Mandalorian in der Folge Kapitel 13 – Die Jedi ihr Debüt in der Rolle gab. Ein weiteres Mal sollte Dawson am 2. Februar 2022 in der sechsten Folge Kapitel 6 – Aus der Wüste kommt ein Fremder des Spin-Offs Das Buch von Boba Fett als Ahsoka Tano zu sehen sein. Produktionsstart der Serie fand erst nach diesen Cameo-Auftritten im Jahr 2022 statt, wie am 9. Mai 2022 auf StarWars.com enthüllt wurde.[9] Während der D23 Expo 2022 in Anaheim wurden erste Impressionen der Serie an die Fans gegeben und es wurde bekannt gegeben, dass Ahsoka im Jahr 2023 an den Start gehen soll.[10] Seit dem 11. Januar 2024 wurde bekanntgegeben, dass die Serie von Ahsoka um eine zweite Staffel erweitert wird. Angeteasert wurde dies von Dave Filoni mit einem selbst gemalten Sketch, der Ahsoka und Sabine in derselben Position auf der Mortis-Vater-Statue auf Peridea zeigt; die genaue Position wo Baylan Skoll stand und die erste Staffel endete.[3]

Vermarktung[]

Ein erster Teaser Trailer mit einer Länge von 1,51 Minuten wurde im Zuge der Star Wars Celebration Europe 2023 in London am Freitag, den 7. April 2023 enthüllt und wurde in den Folgetagen millionenfach geklickt. Zusammen mit dem Trailer wurde noch am selben Tag enthüllt, dass die Serie im August 2023 auf Disney+ starten würde.[8] Im Zuge des zweiten Tags des Studio Showscase von Lucasfilm gaben Jon Favreau und Dave Filoni am Folgetag einige Informationen zur bevorstehenden Disney+-Serie Ahsoka.[11] Es erschien auch die Hauptdarstellerin Rosario Dawson selbst, welche allerdings bereits am 2. März 2023 als Gast auf der Convention angekündigt wurde.[12] Am 19. April 2023 wurden auf Disney+ weitere Informationen preisgegeben, so soll die gesamte Serie ab 12 Jahren freigegeben sein und vom Genre her einer Science-Fiction sowie Action & Abenteuer-Thematik folgen. Im Beschreibungstext fällt allerdings auch auf, dass Ahsoka fälschlicherweise als „ehemalige Jedi-Ritterin“ beschrieben wird, obwohl sie lediglich eine Padawan war.[2] Ein erster, dreißigsekündiger Spot-Trailer wurde am 8. Juni 2023 auf Youtube.com und StarWars.com veröffentlicht, in dem auch das Datum der Premiere auf den 23. August gelegt und bekannt gegeben wurde.[7] Am 11. Juli 2023 wurde ein offizieller Trailer zur Serie veröffentlicht und angekündigt, dass am 23. August gleich zwei Episoden ausgestrahlt werden.[13] Am 21. August 2023 wurde bekannt gegeben, dass Ahsoka bereits auf den 22. August 2023 auf 6 Uhr abends in den USA vorverlegt wird.[6] Am 06. September 2023 wurde auf StarWars.com ein neues Poster zur Halbzeit der Staffel von Ahsoka enthüllt, auf welchem auch Hayden Christensen zu sehen ist. Mit dem Poster wurde für eine kostenlose Vorstellung der Folge in mehreren Kinos in den USA, Thailand, Großbritannien und Brasilien am 12. September 2023 geworben.[14]

Figuren[]

Protagonisten[]

Während der Convention reflektierte Filoni die Entwicklung der Hauptfigur Ahsoka Tano, die auf einer gemeinsamen Idee von George Lucas und ihm basierte. Er würdigte bei der Convention auch die Originalsprecherin Ashley Eckstein, welche jahrelang der ehemaligen Jedi ihre Stimme in dem Film The Clone Wars sowie in den Animationsserien The Clone Wars, Rebels und Geschichten der Jedi verliehen hatte. Auch Rosario Dawson selbst nannte sich einen Fan der Figur und verkündete ihren Enthusiasmus für die Serie. Während der Convention wurde auch bekannt gegeben, dass man besonders die Montrals und Lekku seit The Mandalorian verändert hatte, um natürlicher und länger zu wirken. Besonders in Fankreisen hatte es zuvor Kritik an dem 3D-gedruckten Kopfstück gegeben, welches nicht der Spezies und dem Alter von Ahsoka Tano entsprechen sollte. Mit der Anpassung versuchte man diesen Umstand nun teilweise zu beheben. Wie auch im Trailer zu sehen war tauchten auch die beiden Schauspielerinnen Mary Elizabeth Winstead und Natasha Liu Bordizzo auf, welche die Twi’lek-Generälin Hera Syndulla und die Mandalorianerin Sabine Wren der Ghost-Crew verkörpern sollen. Gemeinsam mit dem Astromechdroiden Chopper sollen die beiden Frauen eine größere Rolle in der Live-Action-Serie spielen. Winstead enthüllte, dass ihre Figur von ihrer Persönlichkeit her besonders neben ihren Aufgaben als Generälin eine allumfassende Mutterrolle einnehmen soll. Bordizzo versprach, dass in der Serie zahlreiche Kämpfe zu sehen sein sollten und sie sich dafür stundenlang mit intensivem Training auf ihre Rolle vorbereitet hatte. Neben den beiden Frauen, die neu im Star-Wars-Universum sind, nimmt auch David Tennant die Synchronisation für den Droiden Huyang wieder auf, den er zuletzt in The Clone WarsKenne deine Feinde (5.09) gesprochen hatte.[5] In dem Trailer ist auch ein Hologramm von Mon Mothma zu sehen, die wie schon in Andor wieder von Genevieve O’Reilly gespielt wird.

Antagonisten[]

Aus The Mandalorian kehrt auch Diana Lee Inosanto wieder als Magistratin Morgan Elsbeth auf, welche ebenfalls im Teaster Trailer zu sehen war und am Panel teilnahm. Inosanto verriet, dass Elsbeth eine komplizierte Frau sei. In Ahsoka soll man mehr Hintergründe zu ihrer Figur erfahren und zudem werden auch zwei „Freunde“ von Elsbeth in Erscheinung treten, die beiden Machtnutzer Baylan Skoll und Shin Hati, welche von Ray Stevenson und Ivanna Sakhno dargestellt werden und auch im Trailer mit orangenen Lichtschwertklingen zu sehen waren. Filoni verriet vorab nichts über die Antagonisten, die als Ahsoka Tanos Gegenspieler im Trailer inszeniert wurden. Erst auf der Seite 59 der Juli-Ausgabe vom Empire Magazine wurde ausgeführt, dass es sich bei Baylan Skoll um einen Überlebenden der Order 66 handeln sollte, der sich nun als Söldner durch die Galaxis schlägt.[15] Der Hauptantagonist der Serie wird allerdings wie in Rebels zuvor der imperiale Großadmiral Thrawn sein, der von seinem Rebels-Sprecher Lars Mikkelsen verkörpert wird. Mikkelsen verriet, dass er seine Sitzungen für Rebels auf dem Anbieter Skype geführt hatte und Filoni ihn am Ende der Animationsserie angeboten hatte, die Rolle auch in Ahsoka zu verkörpern, wofür er ihn zu einem Gespräch nach Los Angeles einlud.[5] Neben seinem Auftreten in dem Teaser Trailer wurde die Rückkehr Thrawns auch bereits in der siebten Folge Kapitel 23 – Die Spione der dritten Staffel The Mandalorian durch Moff Gideon angeteasert.

Weitere Castmiglieder[]

Weitere Cast-Mitglieder sind Steph Green, Peter Ramsey, Jennifer Getzinger, Geeta Vasant Patel und Rick Famuyiwa.[5] In dem Teaser-Trailer ist zudem Eman Esfandi in der Rolle von Kanan Jarrus' Padawan Ezra Bridger zu sehen.

Musik[]

Der Soundtrack beziehungsweise Score der Serie Ahsoka wird wieder von dem Komponisten Kevin Kiner beigesteuert, welcher schon zuvor für The Clone Wars, Rebels und Geschichten der Jedi die Musik beigesteuert hatte. Filoni wertschätzte Kiners Arbeit auf der Convention und meinte, man könnte die Star-Wars-Geschichten durch seine Musik hören.[5]

Poster[]

Teaser & Trailer[]

Episodenübersicht[]

Staffel 1[]

# Originaltitel Titel DE-Erstausstrahlung US-Erstausstrahlung Soundtrack
1 Meister und Schüler Master and Apprentice 23. August 2023[4] 22. August 2023[6]
2 Zeiten des Aufruhrs Toil and Trouble 23. August 2023[4] 22. August 2023[6]
3 Bereit zum Abflug Time to Fly 30. August 2023[4] 30. August 2023[4]
4 Gefallene Jedi Fallen Jedi 6. September 2023[4] 6. September 2023[4]
5 Schattenkrieger Shadow Warrior 12. September 2023[14] 13. September 2023[4]
6 Weit, weit entfernt Far, Far Away 20. September 2023[4] 20. September 2023[4]
7 Zwischen Traum und Wahn Dreams and Madness 27. September 2023[4] 27. September 2023[4]
8 Die Jedi, die Hexe und der Kriegsherr The Jedi, the Witch and the Warlord 4. Oktober 2023[4] 4. Oktober 2023[4]

Staffel 2[]

# Originaltitel Titel DE-Erstausstrahlung US-Erstausstrahlung Soundtrack
1
2
3
4
5
6
7
8

Besetzung[]

Rolle Originalschauspieler/-in Deutschsprachige/-r Synchronsprecher/-in
Ahsoka Tano
  • Rosario Dawson (Darstellerin als Erwachsene)
  • Michelle Lee (Stunt-Double als Erwachsene)
  • Ariana Greenblatt (Darstellerin als Padawan)
  • Rissa Kilar (Stunt-Double als Padawan)
Josephine Schmidt
Sabine Wren

Natasha Liu Bordizzo (Darstellerin)
Chau Naumova (Stunt-Double)

Nicole Hannak
Hera Syndulla Mary Elizabeth Winstead Alice Bauer
Thrawn Lars Mikkelsen (Darsteller)
Ezra Bridger Eman Esfandi Konrad Bösherz
Morgan Elsbeth Diana Lee Inosanto Anke Reitzenstein
Huyang David Tennant Gerrit Hamann
Mon Mothma Genevieve O’Reilly Alexandra Lange-Baehr
Baylan Skoll Bernd Egger
Shin Hati

Ivanna Sakhno (Darstellerin)
Alicia Vela-Bailey (Stunt-Double)

Özge Kayalar
Anakin Skywalker Wanja Gerick
Steph Green
Peter Ramsey
Jennifer Getzinger
Geeta Vasant Patel
Rick Famuyiwa
Captain Hayle

Mark Rolston (Darsteller)
Mic Rodgers (Stunt-Double)

Ronald Nitschke
Erster Offizier Jensen Corbyt Shakira Barrera
Gouverneur Ryder Azadi Clancy Brown Milton Welsh
Captain Porter Matt Law
Senator Jail Kell Vinny Thomas Christian Zeiger
Lieutenant Callahan Michele Weaver
Myn Weaver Peter Jacobson Robert Levin
C1-D1 Shelby Young
Jacen Syndulla Cyril Baudier
Senator Hamato Xiono Nelson Lee Markus Schöttl
Senatorin Rodrigo Jaqueline Antaramian Daniela Thuar
Senator Mawood Maurice Irvin Matthias Scherwenikas
Erster Offizier Vic Hawkins Nican Robinson Oliver Bender
Marrok Paul Darnell
Lieutenant Beyta

Dawn Dininger (Stunt-Double)

Captain Carson Teva Paul Sun-Hyung Lee Hans Hohlbein
Lt. Baysee Michael C. Alexander
Lt. Mowaat Dawn Dininger
Lt. Jensu Chau Naumova
Lt. Lander Brendan Wayne
Captain/Commander Rex Temuera Morrison Martin Keßler
Captain Girard Elsa Davis
Klothow Claudia Black Harriet Kracht
Lakesis Jane Edwina Seymour Meryem Celik
Aktropaw Jeryl Prescott Elisa Bannat
Enoch Wes Chatham
C-3PO Anthony Daniels Joachim Tennstedt

Hinter den Kulissen[]

Weblinks[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 Future Lucasfilm Projects Revealed auf StarWars.com
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Disney+
  3. 3,0 3,1 Ahsoka Season 2 in Development, New Sketch Revealed auf StarWars.com
  4. 4,00 4,01 4,02 4,03 4,04 4,05 4,06 4,07 4,08 4,09 4,10 4,11 4,12 4,13 Star Wars auf twitter.com
  5. 5,0 5,1 5,2 5,3 5,4 SWCE 2023: 10 Things We Learned from the Ahsoka Panel auf StarWars.com
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 Ahsoka Premiere Moves Up to Tuesday, August 22 auf StarWars.com
  7. 7,0 7,1 Ahsoka Premiere Date Revealed auf StarWars.com
  8. 8,0 8,1 8,2 8,3 8,4 8,5 8,6 SWCE 2023: The Ahsoka Trailer Is Here auf StarWars.com
  9. Ahsoka, the Upcoming Disney+ Original Series, Begins Production auf StarWars.com
  10. D23 Expo 2022: All the Big Lucasfilm Reveals for Andor, Willow, The Mandalorian, and More auf StarWars.com
  11. Plan Ahead with the Star Wars Celebration Europe 2023 Panel Schedule auf StarWars.com
  12. Celebrity Guests Confirmed for Star Wars Celebration Europe 2023 auf StarWars.com
  13. New Ahsoka Trailer: The Former Jedi Prepares for the Return of Thrawn auf StarWars.com
  14. 14,0 14,1 Watch Ahsoka in Theaters at the Midseason Fan Celebration Event auf StarWars.com
  15. Empire MagazineJuli 2023 (Seite 59)
  16. Hayden Christensen Returning to ‘Star Wars’ With ‘Ahsoka’ Series (Exclusive) im Hollywood Reporter
  17. ‘Star Wars: Ahsoka’: Natasha Liu Bordizzo To Play Sabine Wren In Disney+ Series bei Deadline
  18. Ahsoka Tano Disney Plus Series Casts Ivanna Sakhno auf Variety.com
Advertisement