FANDOM


Kanon-30px

Ajan Kloss ist ein Waldmond, der im Äußeren Rand im Cademimu-Sektor nahe der Celanon-Spur liegt. Dieser umkreist dabei den Gasriesen Ajara, dessen starkes Magnetfeld den Mond vor kosmischer Strahlung beschützt. Er wurde kurz vor Ausbruch des Galaktischen Bürgerkrieges von alderaanischen Kundschafter entdeckt und war in der engeren Auswahl für den Standort der Rebellenbasis. Diese wurde jedoch auf Yavin IV errichtet, da Ajan Kloss zu nah am imperialen Territorium war.

Im Jahr 5 NSY, kurz nach dem Ende der Schlacht von Jakku, begann Jedi-Ritter Luke Skywalker auf Wunsch seiner Schwester Leia Organa ihr Jedi-Training auf dem Mond. Dies brach sie jedoch kurze Zeit später wieder ab, da sie in einer Machtvision gesehen hatte wie ihr Sohn stirbt. Erst im Jahr 34 NSY, nachdem der Widerstand kurz vor seiner Vernichtung vom Planeten Crait entkommen konnte, erinnerte sich Leia an Ajan Kloss. Nachdem sich der Widerstand sicher war, dass der Mond weiterhin unentdeckt war, begann dieser nun damit, eine versteckte Operationsbasis auf der Oberfläche zu errichten. Hierbei diente die Tantive IV als Kommandozentrale, die in einer Höhle verborgen wurde, während die Sternjäger und Ausrüstung im nahegelegenen Dschungel verstreut wurden.

Geschichte

Im Jahr 35 NSY startete der Widerstand von Ajan Kloss aus die Suche nach Exegol, von wo aus der wiedergekehrte Sith Darth Sidious aus operierte. Von dort sollte eine Sith-Flotte aus entsandt werden, welche alle Systeme, die sich nicht der Letzten Ordnung unterwerfen würden, zerstören sollte. Schlussendlich entsandte der Widerstand seine Flotte unter dem Kommando von General Poe Dameron und General Finn nach Exegol, nachdem Rey den Weg dorthin mithilfe eines Sith-Wegweisers. Dort fand dann schließlich die finale Schlacht zwischen dem Widerstand und der Letzten Ordnung statt.

Ajan Kloss stand neben Yavin IV und Dantooine in der engeren Auswahl für den Standort der Rebellenbasis kurz vor dem Ausbruch des Galaktischen Bürgerkriegs. Da der Mond jedoch zu nah an einer Hyperraumroute lag, war er letztendlich ungeeignet als geheimer Stützpunkt der Allianz.

Kurz nach der Schlacht von Jakku im Jahr 5 NSY nutze Luke Skywalker Ajan Kloss, um seine Schwester Leia Organa im Umgang mit der Macht zu unterweisen. Dreißig Jahre später bildete Leia Rey ebenfalls auf Ajan Kloss zu einer Jedi aus.

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.