Jedipedia
Advertisement
Jedipedia
49.320
Seiten
Kanon-30px.png



Akiva war ein relativ kleiner Planet des Äußeren Randes.

Geschichte

Während der Ära des Aufstiegs des Imperiums hatte die Handelsföderation eine Droidenfabrik auf Akiva, deren Droiden noch Jahrzehnte später von der Rebellen-Allianz dort erworben wurden. Im Laufe der Jahre hatte sich ein florierender Schwarzmarkt entwickelt, der von korrupten Offiziellen unterstützt wurde und verschiedene Syndikate kämpften um Ressourcen. Wenige Monate nach der Schlacht von Endor sollte auf dem Planeten ein wichtiges Treffen einiger hochrangiger Imperialer stattfinden. Die Rebellen bekamen Wind davon und schickten Wedge Antilles auf eine Beobachtungsmission dorthin, wo er mit der imperialen Admirälin Rae Sloane zusammentraf. Als dann Temmin Wexley, Mister Bones und Sinjir über eine eingenommene Kommunikationsstation Propaganda für die Neue Republik sendeten gab es in der Stadt Myrra einen Aufstand gegen die lokale Satrapie.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Anmerkung: Anhand der Galaxiskarte aus Timelines — welche bereits als Vorabexemplar während des Panels der Star Wars Celebration in Anaheim 2022 beim Shop 2525 ausgegeben wurde — lässt sich erkennen, dass sich die Welt genau bei diesen Koordinaten befindet.
Advertisement