Fandom


Legends-30px

Als Akquise bezeichnet man ein Individuum, auf welches ein Kopfgeld ausgesetzt wurde. Kopfgeldjäger werden damit beauftragt Akquisen zu finden, zu fassen und zum Auftraggeber zurückzubringen.

Beschreibung

Durch einen Auftraggeber, Originator genannt, kann auf jede Person der Galaxis ein Kopfgeld ausgesetzt werden, vorausgesetzt er hat einen triftigen Grund. Diese Personen bezeichnet man in der Kopfgeldjägerbranche als Akquisen. In jeder Basis der Kopfgeldjägergilde kann der Auftrag eine Akquise zu finden, ergreifen oder töten, einem Jäger von einem Kontraktor übergeben werden. Im Falle der Ergreifung wird die Akquise zum Abnehmer gebracht. Im Falle eines Todes genügt nur der Todesbeweis.[1]

Hinter den Kulissen

Individuen, auf welches Kopfgeld ausgesetzt wird, werden erstmals in Das Buch der Kopfgeldjäger – Die geheimen Schriften des Boba Fett als Akquisen bezeichnet.[1]

Weblinks

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+