FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep


Die Alderaan war Leias Organas persönliches Raumschiff, das sie nach ihrer zerstörten Heimatwelt Alderaan benannte.

Beschreibung

Die Alderaan war ein kleines, schlankes Schiff mit Hyperantriebskapazitäten. Leias Bruder Luke Skywalker tadelte sie dafür, dass die Staatschefin ihre Zeit dafür verwendete, die Alderaan fliegen zu lernen, anstatt sich dem Jedi-Studium zu widmen. Leia fand es aber weitaus leichter und schneller die Alderaan fliegen zu lernen, als eine Jedi-Ritterin zu werden. Zudem hatte sie mehr Spaß daran und Leia glaubte, es genau aus diesem Grund so zu lieben, da ihre Verantwortlichkeiten gegenüber der Neuen Republik sie oftmals von anderen Dingen abhielten.

Ohne Leias Einwilligung konnte niemand die Alderaan betreten, nicht einmal ihr Ehemann Han Solo oder ihre Kinder. Das Schiff war silbern und besaß keine Kennzeichnungen auf der glänzenden Oberfläche, die an flüssiges Quecksilber erinnerte. Es verfügte sowohl über eine Empfangskabine, einen Lagerraum als auch eine Kombüse und medizinische Versorgung. Registriert war es auf eine falsche Identität Leias, damit sie unerkannt verreisen könnte. Auch die Schiffspapiere führten nur eine Nummer, WU-9167, auf und keinen Namen, da der Name Alderaan zu sehr auf Leia hingewiesen hätte.

Geschichte

Im Jahr 14 NSY bereiste Leia mit der Alderaan und ihren Kindern Jaina, Jacen und Anakin den Planeten Munto Codru. Dort wurden ihre Kinder von dem Dunklen Jedi Lord Hethrir entführt und zu seinem Weltschiff gebracht. Daher machte sich Leia mit der Alderaan und in Begleitung des Wookiees Chewbacca und des Astromechdroiden R2-D2 auf die Suche nach ihnen. Zuerst entkamen sie mit dem Schiff einem Traktorstrahl eines Raumschleppers der Raumhafenüberwachung, um anschließend eine Firrerreoanerin namens Rillao von einem imperialen Kolonistenschiff zu retten. Diese war ebenfalls auf der Suche nach ihrem Sohn Tigris und gemeinsam machten sie Hethrirs Weltschiff ausfindig, wo sie zunächst Jaina und Jacen fanden. Letztlich gelangten sie mit der Alderaan zur Crseih-Station und konnten Anakin und Tigris mit sich nehmen. Hethrir kam durch das Wesen Waru ums Leben und gemeinsam mit dem Millennium Falken von ihrem Ehemann Han und mit Luke sowie weiteren entführten Kindern konnten sie wieder vereint von der Crseih-Station abreisen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.