FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Alte Garde war eine inoffizielle Bezeichnung für einige Jedi-Meister, die besonders anerkannt waren und daher häufig für Sitze im Jedi-Rat favorisiert wurden. Zur Alten Garde gehörten unter anderen die Meister Obi-Wan Kenobi, Dooku, Qui-Gon Jinn, Sifo-Dyas und Mace Windu.

Auf Grund seines eigenwilligen Charakters war Qui-Gon Jinn einer der wenigen Jedi, die zwar der Alten Garde angehörten, aber nicht für den Rat in Betracht gezogen wurden. Statt seiner wurde Ki-Adi-Mundi in den Rat berufen. Auch Roan Shryne, der auf Grund seiner eigenbrötlerischen Art eher nur am Rand der Alten Garde stand, bekleidete nie einen Ratsposten.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.