FANDOM


Kanon-30px30px-Ära-RealÄra RepublikÄra KlonkriegeÄra ImperiumÄra Widerstand

An Vorderster Front ist ein Sachbuch, welches in Deutschland am 24. Juli 2017, nur 6 Tage nach der englischsprachigen Veröffentlichung, von Panini veröffentlicht wurde. Auf 128 Seiten gewähren der Autor Daniel Wallace und der Übersetzer Andreas Kasprzak Einblick in verschiedenste Elemente der wichtigsten Schlachten des Kanons. So wird zum Beispiel über Taktiken, Waffen, Fahrzeugen und Personen berichtet.

Inhaltsangabe des Verlags

In einer von Krieg geprägten Galaxis, in der Separatisten die Republik spalten wollen, Rebellen unter einem niederträchtigen Imperium neue Hoffnung schöpfen und Widerstandskämpfer den Einfluss einer aufstrebenden Militärmacht einzudämmen versuchen, wird Geschichte auf dem Schlachtfeld geschrieben.

Star Wars: An vorderster Front ist eine chronologische Aufbereitung von elf entscheidenden Schlachten aus einer weit, weit entfernten Galaxis. Anhand detaillierter Angaben zu Taktiken, Fahrzeugen und Waffen, die bei diesen Konflikten zum Einsatz kamen, aufschlussreicher Charakterprofile der wichtigsten an diesen Auseinandersetzungen beteiligten Persönlichkeiten und illustriert mit atemberaubenden, brandneuen Artworks, dokumentiert dieses Buch eindrucksvoll den heldenhaften Kampf von Bodentruppen und Raumjäger-Piloten.

Indem sich der Autor Daniel Wallace auf jene Elemente dieser wohlbekannten Schlachten konzentriert, die nicht auf der Leinwand zu sehen waren – von den Gefechten um Geonosis und Christophsis bis hin zu den Kämpfen auf Endor und Jakku –, erweckt er die ganze Dramatik und Tragödie des Krieges zum Leben und versetzt den Leser geradewegs an die vorderste Front.

Inhalt

Übersetzung

Die deutsche Version des Buchs weist eine Vielzahl von Übersetzungsfehlern auf, sodass sie nur mit Vorsicht als Quelle zu nutzen ist. Einige Beispiele:

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.