Fandom


Legends-30px30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg

„Blindes Vertrauen auf deine Jedi-Ausbildung sollte dich nicht davon abhalten, sie zu nutzen!“
— Morrit Ch'gally über die Analysekammer im Buch der Jedi (Quelle)

Die Analysekammer war ein Raum des Jedi-Tempel auf Coruscant. Sie befand sich auf Ebene Alek-5 im Bereich des Ersten Wissens. Dort konnten mittels kompletter Spektral- und Molekularanalysen Artefakte und Aufzeichnungen untersucht werden.

Ausstattung

„Immer genaue Angaben machen oder die Droiden drehen durch.“
— Thame Cerulian (Quelle)

Der Analyseraum konnte zu einer vollständig sterilen Umgebung gemacht und auch in ein Vakuum verwandelt werden. Die Experimente und Untersuchungen wurden von JN-66 Analysedroiden und SP-4 Analysedroiden für niedere Tätigkeiten durchgeführt. Gegenstände konnten über eine Durchreiche zusammen mit bekannten Informationen darüber und erhofften Entdeckungen zu den Droiden gebracht werden. Der Jedi-Anwerber Morrit Ch'gally empfahl Padawanen im Buch der Jedi, nur das vermutete Ergebnis anzugeben und keine dafür erforderlichen Untersuchungen. Da mittels Holoprojektoren einzelne Atombindungen dargestellt werden konnten, entginge den Droiden kaum etwas. Diese Technik weckte das Interesse von Palpatine, der sich die Frage stellte, ob sie eine Bereicherung für das Sith-Archiv darstellen könnte. Beispiele für Untersuchungsarten von Proben waren thermisch, mikrooptisch, elektromagnetisch, chemisch, akustisch und radioaktiv.

„Wir Jedi müssen die Daten sammeln, aber die Droiden sind darauf programmiert, ab da zu übernehmen.“
— Morrit Ch'gally über die Analysekammer im Buch der Jedi (Quelle)

Die Computer der Kammer waren mit dem Jedi-Archiv sowie der Zentraldatenbank der Polizei verbunden. Auf diese Weise konnten jedwede Hinweise auf ein Verbrechen meist schnell zugeordnet werden.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+