FANDOM


Legends-30px

Anaxes ist ein Planet der Kernwelten an der Perlemianischen Handelsstraße und wichtiger Stützpunkt des Militärs der Galaktischen Republik und später des Galaktischen Imperiums. Darüber hinaus wurde von Anaxes aus der Imperial Center Oversector, der sich von Coruscant bis Kiribi erstreckte, regiert.

Beschreibung

Anaxes TCW

Die Planetenoberfläche Anaxes'

Trotz seiner hohen militärischen Bedeutung hat Anaxes auch ein großes Industrieaufkommen, auch wenn dies nicht an das seines Nachbarplaneten Axum heranreicht. Die wichtigsten Einrichtungen wie der zivile Raumhafen befinden sich in der Hauptstadt Pols Anaxes. Außerdem ist Anaxes die Heimat der Keffis, die von den Bewohnern als Reit- und Zugtiere sowie als Statussymbol verwendet werden.

Einwohner

Die Einwohner von Anaxes, Anaxsi genannt, gelten als stolzes und traditionsbewusstes Volk. Auch wenn viele Anaxsi Dienst in der Flotte tun, verlassen nur wenige den Planeten dauerhaft, andererseits ist es für Zugereiste auch fast unmöglich, eine sozial angesehene Stellung auf Anaxes zu erreichen, wenn man nicht zuvor zu militärischen Würden gekommen ist.

Sehenswürdigkeiten

Die bekannteste Sehenswürdigkeit auf Anaxes ist die Anaxes-Zitadelle, die im achten Jahrhundert vor der Schlacht von Yavin von der Republik zur Vergrößerung von Anaxes' militärischer Macht und Ansehen errichtet wurde und ein Drittel der Größe des Imperialen Palastes hat. Es handelt sich dabei um einen gewaltigen Komplex aus Forschungslaboren, militärischen Einrichtungen, Trainingsanlagen, Büros, Archiven und Paradeplätzen. In Sichtweite der Zitadelle befinden sich die Sirpar-Hügel, die von besonders wohlhabenden anaxeanischen Familien bewohnt werden. Diese Gegend ist besonders traditionsbewusst, es dürfen dort keine motorisierten Fahrzeuge verwendet werden und militärische Befehle müssen in schriftlicher Form von Hand übergeben werden.

Geschichte

Anaxes Parade

Imperiale Militärparade auf Anaxes

Anaxes wurde bereits vor Gründung der Republik von Menschen besiedelt und wurde Mitglied des von Axum beherrschten Azure Imperiums sowie dessen wichtigste Schiffswerft und Festung. Nachdem das Imperium allerdings von Coruscant übernommen wurde, wurde Anaxes einige Jahrhunderte später Mitglied der neu gegründeten Galaktischen Republik, in der es aufgrund seiner strategisch wichtigen Lage an der Perlemianischen Handelsstraße und in der Nähe der Hydianische Handelsstraße eine führende militärische Position einnahm und daher als der „Verteidiger des Kerns“ bezeichnet wurde.

Als das Galaktische Imperium die Republik ablöste und die Neue Ordnung durchsetzte, brach es zwar einige Traditionen der Anaxsi und ersetzte einige Offiziere, die alten anaxeanischen Offiziersfamilien entstammten, durch ihre eigenen Offiziere, insgesamt stärkten sie die militärische Stellung des Planeten aber noch weiter und übertrugen dem Planeten die Herrschaft über den gesamten Imperial Center Oversector, der auch als Sektor Null bezeichnet wurde. Im Orbit von Anaxes war der Kampfverband Kommando Azure Hammer, bestehend aus dem Supersternzerstörer Whelm und 57 weiteren Schlachtschiffen unter Kommando von Großadmiral Osvald Teshik, zur Verteidigung von Sektor Null sowie Azure Shield zur Verteidigung des Azure-Sektors und dessen Umgebung stationiert. Nach dem beginnenden Niedergang des Imperiums nach der Schlacht von Endor wechselte Anaxes wiederholt zwischen verschiedenen Fraktionen der Imperialen Restwelten und wurde schließlich von seinen letzten Imperialen Kommandanten Ostet Wermis an die Neue Republik übergeben.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.