Fandom


Legends-30px30px-Ära-Sith

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Knights of the Old Republic (Videospiel) fehlt. --Naberria (Diskussion) 11:02, 29. Apr. 2020 (UTC)

Schmuggler: „Bleib bei mir, Süße. Ich zeig dir die Galaxis und bring dich an Orte, von denen du bisher nur geträumt hast.“
Kellnerin: „Red du nur, Flieger-Ass. Das hab ich alles schon mal gehört.“
Schmuggler: „Glaubst du mir etwa nicht? Mein Schiff steht im Hangar. Wenn du Dienstschluss hast, zeig ich's dir!“
Kellnerin: „Nein, ich glaub dir schon. Wie schon gesagt, ich hab das alles schon mal gehört. Bin von zu Hause weg, hab viel gesehen...und wurde auf einem Planeten mitten im Nirgendwo abserviert. Jetzt arbeite ich in einer Cantina. Willst du jetzt bestellen oder nicht?“
— Ein Schmuggler und eine Kellnerin im Gespräch. (Quelle)

Die Anchorhead-Cantina war die beliebteste Cantina der Stadt Anchorhead vom Wüstenplaneten Tatooine während des Konfliktes der Alten Republik.

Beschreibung

Die Cantina erstreckte sich über zwei Ebenen und war ein zentraler Treffpunkt für Schmuggler aus der gesamten Galaxis. Es wurde Cantina-Musik von Bands wie die Lastenheber gespielt. Auf der zweiten Ebene befand sich zudem die VIP-Lounge.[1]

Geschichte

Kalter Krieg

Während des Kalten Krieges zwischen dem Sith-Imperium und der Galaktischen Republik hielten sich Händler wie die Mirialanerin Cheroth und Sparis in der Einrichtung auf. In dem Jahr 3643 VSY bat der Twi'lek-Schutzmann Bakishan von der lokalen Anchorhead-Miliz einen republikanischen Unterstützer um Hilfe bei der Ergreifung des Diebes Izink.[2] An der Bar teilte zudem auch Ledo Melnic seine ernstzunehmenden Probleme mit den Mandalorianern mit, die sich im mandalorianischen Bunker verschanzt hatten.[3] Zur selben Zeit wurde der Rattataki-Schmuggler Shenax von einem Unterstützer des Sheriffs Encot als Sklavenhändler der Zwillingssonnen identifiziert.[1]

Zakuul-Konflikt

„Ich frage mich, ob auf dieser Staubkugel jemals etwas Wichtiges passieren wird. Immerhin sind die Sonnenuntergänge ganz nett.“
— Paxton Rall (Quelle)

Während des Zakuul-Konfliktes wurde die Cantina von Paxton Rall und seiner Piratencrew besucht. Er fragte sich, ob Tatooine jemals von Bedeutung für die Galaxis werden würde, allerdings empfand er die Sonnenuntergänge als sehr angenehm.[4]

Hinter den Kulissen

In dem MMORPG The Old Republic lässt sich die Anchorhead-Cantina nur von Spielern der republikanischen Fraktion betreten.

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 The Old Republic (Nebenquest: „Schmugglerroute“ (Republik) auf dem Planeten/Schiff Tatooine)
  2. The Old Republic (Nebenquest: „Astrogefahr“ (Republik) auf dem Planeten/Schiff Tatooine)
  3. The Old Republic (Quest: „Rein in den Bunker“ der Fraktion Republik auf dem Planeten Tatooine)
  4. The Old Republic (Erfolg Cantina-Streifzug, Fraktion: Republik & Imperium)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+