FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium

Der Anlage Bretie war eine Frachtanlage 1 des Galaktischen Imperiums im Orbit von Denbo. Dabei diente sie den Viraxo als Frachtstation.

Geschichte

Das Bothanische Spionagenetz konnte im Zuge der Auflärung über das Experimentelle TIE-Jägerprojekt Informationen für die Rebellen-Allianz in Erfahrung bringen, die eine Produktionsanlage des Galaktischen Imperiums im Kurdin-System um den Planeten Nomlis III umfassten. Die Sternjäger der Rebellen-Allianz eskortierten das Spezialeinsatzteam an Bord des Gamma-Klasse ATR-6 Angriffstransporters Storm Unit, während diese die Station deaktivierten und anschließend entern konnten. In der Raumschlacht konnten letztlich die X-Flügler um den Pilot Ace Azzameen sämtliche experimentelle TIE-Jäger des Typs M1 und M3 sowie die beiden Xiytiar-Klasse Transporter Dandi und Vrexlir abschießen. Nachdem die Enteroperation erfolgreich abgeschlossen war, wurde auch die Station zerstört. Die herbeigeeilten TIE-Jagdbomber der Shadow-Gruppe konnten ebenfalls vernichtet werden.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.