Jedipedia
Advertisement
Jedipedia
49.320
Seiten
Kanon-30px.png30px-Ära-Real.png


Die Anthology Series sind Spin-off-Filme der Star-Wars-Saga und beschreiben einen Handlungsbereich, welche die Prequel-, Original- und Sequel-Trilogie ergänzen soll. Der erste Film dieser Reihe, Rogue One: A Star Wars Story, erschien am 16. Dezember 2016 und wird von weiteren Filme 2018 und 2020, jeweils im Jahr nach Episode VII, VIII und IX ergänzt. Eine genaue Anzahl der Filme war nicht festgelegt, jedoch deutete Bob Igermindestens drei“ Filme an. Der erste Spin-Off-Film Rogue One ist ein Film über eine Gruppe von Widerstandskämpfern, welche die Pläne des ersten Todessterns erbeuten wollen.[1]Neben dem bestätigtem Protagonisten des zweiten Spin-Off-Films, Han Solo[2], sollte Gerüchten zufolge auch ein Film über Boba Fett entstehen. Nach dem finanziellen Flop von Solo: A Star Wars Story kamen die Spin-Off-Filme jedoch vorerst zu einem Halt.[3]

Am 10. Dezember 2020 wurde der nächste Star-Wars-Film, der nicht zur Skywalker-Saga zählt angekündigt: Rogue Squadron von Regisseurin Patty Jenkins soll 2023 in die Kinos kommen. Dieser Film wurde jedoch nicht mehr als Teil der Anthology Series beworben und trägt auch nicht das für die Filmreihe typische „A Star Wars Story“ im Titel.[4] Es ist daher anzunehmen, dass die Anthology Series mit Solo (vorerst) endete.

Filme

Jahr Film Budget Einspielergebnis
(Weltweit)
Kinopräsenz
2016 Rogue One: A Star Wars Story 200 Mio. $[5] 1,056 Mrd. $[5] Unbekannt
2018 Solo: A Star Wars Story 250 Mio. $ 392,9 Mio. $[5] Unbekannt


Weblinks


Einzelnachweise

Advertisement