FANDOM


Kanon-30px

Der Appenza Peak war einer der höchsten Berge Alderaans, den man sogar vom Königlichen Palast in der Hauptstadt Aldera sehen konnte. Er war auf Grund seines schlanken, nadelartigen Aufbaus sehr bekannt, und sogar die Flagge der umliegenden Region zierte enthielt seine Silhouette. Alderaanische Märchen begannen oft mit einem Geist, der seine Heimstatt auf dem Appenza Peak verlässt, um einen Abenteurer auszuwählen, und viele religiöse Pilger erklommen ihn, da man auf seinem Gipfel angeblich leicht mit der Macht kommunizieren konnte. Auch Königin Breha Organa bestieg während ihrer Inthronisationszeremonie den Berg, verunglückte jedoch beim Abstieg, und benötigte deshalb ein Pulmonod, um am Leben zu bleiben.

Quelle

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.