FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Als Archiv-Wache bezeichnete man Jedi, die aufgrund ihres Verhaltens für einige Zeit dem Kampf fernblieben und dafür in den Archiven des Jedi-Tempels auf Coruscant Wache halten und der Bibliothekarin Jocasta Nu helfen sollten. Der Dienst konnte auch als Strafe verhängt werden, damit junge Padawane nach unverhältnismäßig abweisendem oder sturem Verhalten zur Ruhe kamen.

Auch Ahsoka Tano wurde dieser Dienst nach ihrem unbesonnenen Verhalten in der ersten Schlacht von Felucia von Mace Windu auferlegt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.