FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Argent Kole war der Deckname des Jedi-Meisters Agen Kolar, als er im Jahr 21 VSY zusammen mit seinen Ratskollegen Mace Windu, Saesee Tiin und Kit Fisto die Raumstation Das Rig infiltrierte, um eine Jedi-Jagd der Kopfgeldjäger-Gruppe Crimson Nova zu stoppen.

Agen Kolar nutzte diesen Namen, um sich vor dem Stationswächter Looie als Kopfgeldjäger auszugeben, der seine Beute, den Jedi Kit Fisto, abgeben und seine Prämie dafür einstreichen wollte. Zwar konnte Looie in seinen Unterlagen keinen Eintrag über einen gewissen „Argent Kole“ finden, doch ließ er Kit Fisto trotzdem in das Gefängnis. Dort überwältigte Kit die Wachen und stiftete die Häftlinge dazu an, aus den Zellen auszubrechen und die Raumstation in einen chaotischen Zustand zu stürzen.

Die Mission endete mit der erfolgreichen Gefangennahme von Mika, der Anführerin der Crimson Nova.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.