Fandom


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium


Arn Horada war ein Mensch, der in der Spätzeit der Galaktischen Republik und zur Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges lebte und Prinzessin Leia Organa in ihrer Jugend in Geschichte unterrichtete.

Biografie

Der Geschichtsprofessor Arn Horada stammte vom Planeten Metalorn. In ihrer Jugend wurde Leia Organa von ihm auf Alderaan in galaktischer Geschichte unterrichtet. Jahre später lebte Horada wieder auf Metalorn und musste in den dortigen Industrieanlagen des Galaktischen Imperiums arbeiten. Im Jahre 0 NSY kam Leia Organa in geheimer Mission nach Metalorn und trat mit ihrem alten Lehrer in Verbindung, um ihn dazu zu bewegen, ihr beim Aufbau einer Rebellengruppe auf dem Planeten zu helfen. Horada erkannte Organa zunächst nicht und war skeptisch, denn die Propaganda des imperialen Gouverneurs Corwyth hatte alle Arbeiter glauben gemacht, dass Imperator Palpatine keine Feinde habe und es keine Rebellion gegen das Imperium gebe. Zudem hatte Horada in den offiziellen Nachrichtensendungen gehört, dass der Alderaan durch einen Meteoritensturm zerstört worden sei und kein Mitglied er Königsfamilie die Katastrophe überlebt habe. Organa gelang es dennoch, Horada vom Gegenteil zu überzeugen. Als Baron Orman Tagge, der nach Metalorn gekommen war, um das von seinem Konzern installierte Sicherheitssystem zu inspizieren, Organa verhaften wollte, half ihr Horada dabei, sich der Gefangennahme zu entziehen, indem er Tagge mit einem Stuhl zu Fall brachte. Gouverneur Corwyth wollte Horada zur Abschreckung hinrichten lassen, doch Tagge riet ihm davon ab; er wollte die ganze Angelegenheit lieber verheimlichen. Als Organa den Planeten wieder verließ, war sie sich sicher, dass Horada den Widerstand gegen das Imperium im Geist der Arbeiter wecken und diese zu Sabotageaktionen veranlassen werde.

Hinter den Kulissen

Der Charakter Arn Horada wurde von dem Autor Archie Goodwin und dem Zeichner Carmine Infantino erfunden und hatte seinen ersten und bislang einzigen Auftritt in der Comicgeschichte Solo für eine Prinzessin, die im US-amerikanischen Original im Jahre 1979 und auf Deutsch erstmals im Jahre 1981 erschien.

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+