FANDOM


K (top: +Ära: Legends, replaced: {{Ära → {{Ära|legends)
K (Links verbessert.)
 
Zeile 25: Zeile 25:
 
|Position=
 
|Position=
 
|Kaste=
 
|Kaste=
|Dienstgrad=[[Admiral]]
+
|Dienstgrad=[[Admiral/Legends|Admiral]]
 
|Einheit=[[Fünfte Flotte]]
 
|Einheit=[[Fünfte Flotte]]
 
|Spezialgebiet=
 
|Spezialgebiet=
Zeile 47: Zeile 47:
 
|Quelle=Inferno
 
|Quelle=Inferno
 
}}
 
}}
[[Admiral]] '''Atoko''' war im [[Zweiter Galaktischer Bürgerkrieg|Zweiten Galaktischen Bürgerkrieg]] Oberkommandierender der [[Fünfte Flotte|Fünften Flotte]]. Er nahm unter anderem an den Schlachten von [[Schlacht von Kuat (40 NSY)|Kuat]] und [[Schlacht von Kashyyyk (40 NSY)|Kashyyyk]] teil. Er war ein umsichtiger Kommandant und war auch gewillt, Befehle infrage zu stellen, um seine Soldaten zu schützen. In der [[Schlacht von Kashyyyk (40 NSY)|Schlacht von Kashyyyk]] wollte er die Fünfte Flotte aufgeben, damit sie nicht in die Hände der [[Konföderation]] fiel, doch [[Darth Caedus]] zwang ihn dazu, sich mit der Flotte den Weg freizukämpfen.
+
[[Admiral/Legends|Admiral]] '''Atoko''' war im [[Zweiter Galaktischer Bürgerkrieg|Zweiten Galaktischen Bürgerkrieg]] Oberkommandierender der [[Fünfte Flotte|Fünften Flotte]]. Er nahm unter anderem an den Schlachten von [[Schlacht von Kuat (40 NSY)|Kuat]] und [[Schlacht von Kashyyyk (40 NSY)|Kashyyyk]] teil. Er war ein umsichtiger Kommandant und war auch gewillt, Befehle infrage zu stellen, um seine Soldaten zu schützen. In der Schlacht von Kashyyyk wollte er die Fünfte Flotte aufgeben, damit sie nicht in die Hände der [[Konföderation]] fiel, doch [[Darth Caedus]] zwang ihn dazu, sich mit der Flotte den Weg freizukämpfen.
   
Die Überreste der Fünften Flotte führte Atoko gegen Ende des Krieges gegen die [[Mandalorianer]] auf [[Mandalore]], wo er ein [[Nanovirus]] freisetzte, das es [[Boba Fett]] und seiner Familie unmöglich machen würde, Mandalore je wieder zu betreten.
+
Die Überreste der Fünften Flotte führte Atoko gegen Ende des Krieges gegen die [[Mandalorianer]] auf [[Mandalore]], wo er ein [[Nanovirus]] freisetzte, das es [[Boba Fett/Legends|Boba Fett]] und seiner Familie unmöglich machen würde, Mandalore je wieder zu betreten.
   
 
==Quellen==
 
==Quellen==

Aktuelle Version vom 12. November 2018, 15:24 Uhr

Legends-30px30px-Ära-Legacy

Caedus: „Und warum dann ihr Zögern?“
Atoko: „Nun, Sir, wegen der Besatzung. Die Flotte umfasst mehr als siebzigtausend Mann. Die können wir nicht einfach zum Tode verurteilen.“
— Der Durchbruchsbefehl in der Schlacht von Kashyyyk (Quelle)

Admiral Atoko war im Zweiten Galaktischen Bürgerkrieg Oberkommandierender der Fünften Flotte. Er nahm unter anderem an den Schlachten von Kuat und Kashyyyk teil. Er war ein umsichtiger Kommandant und war auch gewillt, Befehle infrage zu stellen, um seine Soldaten zu schützen. In der Schlacht von Kashyyyk wollte er die Fünfte Flotte aufgeben, damit sie nicht in die Hände der Konföderation fiel, doch Darth Caedus zwang ihn dazu, sich mit der Flotte den Weg freizukämpfen.

Die Überreste der Fünften Flotte führte Atoko gegen Ende des Krieges gegen die Mandalorianer auf Mandalore, wo er ein Nanovirus freisetzte, das es Boba Fett und seiner Familie unmöglich machen würde, Mandalore je wieder zu betreten.

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.