FANDOM


Kanon-30pxÄra Widerstand

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Die Kobalt-Staffel fehlt! Kun Skywalker Trandoshaner Logo (→ Komlink) 13:54, 22. Dez. 2017 (UTC)

Die Atterra-Mission war eine Hilfsmission im Atterra-System, die 34 NSY von der Kobalt-Staffel und der Karmin-Staffel des Widerstands durchgeführt wurde, um den Atterranern, insbesondere den Mitglieder der Woge von Atterra, Versorgungsgüter bereitzustellen, als die Erste Ordnung die Planeten Atterra Alpha und Bravo abschirmte. Dafür richtete sich der Widerstand auf Refnu ein, um einen naheliegenden Stellplatz für die Versorgungsflugutensilien zu haben. Die Mission, die den Widerstand bei einem Hinterhalt drei MG-100-SternenFestung-SF-17-Bomber kostete, fand zeitgleich mit der Zerstörung des Hosnian-Systems und der Schlacht um die Starkiller-Basis statt, weshalb die Bomber-Staffeln nicht an letzterer teilnehmen konnten. Sie kehrten auf der Ninka nach der Mission zur Widerstandsbasis auf D'Qar zurück und halfen bei der Evakuierung.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.