FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Der Awaud-Clan war ein alter Clan auf dem Planeten Mandalore. Während des Neuen Sith-Krieges wurde er von Aga Awaud, auch bekannt unter dem Namen Mandalore der Vereiniger, angeführt.

Geschichte

Aga Awaud

Aga Awaud

Im Jahr 1058 VSY kehrte Aga Awaud von seinen Reisen zurück in seine Heimat Mandalore. Er fand seine Familie tot vor und sein Clan war größtenteils zerschlagen. Er ermutigte die Mandalorianer sich gegen die Feinde zusammenzuschließen und sich gegenseitig zu beschützen. Die mandalorianischen Schiffe vereinten daraufhin ihre Kräfte und zogen in Karawanen durch ihr Herrschaftsgebiet, um besser vor Piraten und sonstigen Feinden geschützt zu sein. Im Jahr 1051 VSY wurde Awaud der nächste Mand'alor und führte sein Volk durch den Neuen Sith-Krieg. Unter seiner Führung vergrößerte sich der mandalorianische Raum deutlich und blühte wirtschaftlich ebenfalls auf.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.