FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra Widerstand

Axialer Superlaser

Der axiale Superlaser der Xyston-Klasse

Der axiale Superlaser war ein roter, in Form einer Kanone an die Xyston-Klasse-Sternzerstörer der Letzten Ordnung angebrachter Superlaser, der als Planetenkiller-Waffe wie der Todesstern über genug Feuerkraft verfügte, um ganze Planeten zu zerstören.

Der axiale Superlaser war an der Unterseite in Hauptflugrichtung montiert und konnte zum Einsatz leicht ausgefahren werden. Sein Schuss zeigte nicht so schnell Wirkung wie der eines Todessterns, doch ein habitabler Planet wurde nach einigen Sekunden Wirkungszeit mit mehreren abgegebenen Pulsen im Strahl aus einen äußeren Orbit zerstört. Hinter dem Superlaser ragte der Solarionisationsreaktor aus der Maschinensektion-Hülle hervor, der ihn direkt speiste. Verglichen mit der Imperium-Klasse saß die Superwaffe auf Höhe der Hangars.

TRoS D23 Special Look Laser

Ein axialer Superlaser zerstört Kijimi

Der einzige bekannte Einsatz eines axialen Superlasers fand im Jahr 35 NSY statt, als General Enric Pryde, im Auftrag des Imperators Sheev Palpatine, die Zerstörung des Planeten Kijimi anordnete.

Ohne die Deflektorschilde der Schiffe, welche in manchen Atmosphären nicht nutzbar waren, stellte der axiale Superlaser eine entscheidende Schwachstelle der Xyston-Klasse dar: Auch wenn die Schiffshülle gepanzert war, konnten ohne den Schutz der Schilde bereits einige Lasertreffer am Superlaser für eine Überlastung sorgen, die das ganze Schiff zerstörte. Dies führte ebenfalls 35 NSY dazu, dass die Flotte der Letzten Ordnung die Schlacht von Exegol gegen den Widerstand und die Galaxisflotte verlor.

Hinter den Kulissen

  • Axial bedeutet, dass der Superlaser auf der Schiffsoberseite in der Mittellinie, also praktisch dem Rückgrat, montiert ist.
  • Es ist möglich, dass der axiale Superlaser, wie der Superlaser der Starkiller-Basis, auf die Erkenntnisse von Darth Tanis zurückzuführen ist. Die rote Farbe des Lasers und die Fortschrittlichkeit der beiden Superwaffen im Vergleich zum Todesstern sprechen dafür.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+