FANDOM


K
K
Zeile 37: Zeile 37:
 
Der Ultrakampfdroide wurde zum ersten mal während der [[Schlacht von Iktotch]] von den [[Jedi]] [[Mace Windu]] und [[Saesee Tiin]] gesichtet. Selbst diese beiden erfahrenen [[Jedi]] hatten ihre Probleme mit dem Droiden.
 
Der Ultrakampfdroide wurde zum ersten mal während der [[Schlacht von Iktotch]] von den [[Jedi]] [[Mace Windu]] und [[Saesee Tiin]] gesichtet. Selbst diese beiden erfahrenen [[Jedi]] hatten ihre Probleme mit dem Droiden.
 
Manche Ultrakampfdroiden haben zusätzlich eingebaute Elektrowerfer an den Unterarmen, mit denen sie den Gegner betäuben oder einen mit Elektrizität geladenen Schlag verpassen können.
 
Manche Ultrakampfdroiden haben zusätzlich eingebaute Elektrowerfer an den Unterarmen, mit denen sie den Gegner betäuben oder einen mit Elektrizität geladenen Schlag verpassen können.
{{stub|Droide}}
 
   
 
==Quellen==
 
==Quellen==

Version vom 12. Oktober 2008, 08:20 Uhr

30px-Ära-Aufstieg

Der Ultrakampfdroide ist eine verbesserte Form des Superkampfdroiden. Er ist der logische Nachfolger des B2-Superkampfdroiden. Der Ultrakampfdroide ist doppelt so groß und um einiges stärker bewaffnet. Er wurde von Baktoid Combat Automata entwickelt und hergestellt, welche ein Schwesterunternehmen der Baktoid-Armor war und der Techno-Union gehörte.

Der Ultrakampfdroide wurde zum ersten mal während der Schlacht von Iktotch von den Jedi Mace Windu und Saesee Tiin gesichtet. Selbst diese beiden erfahrenen Jedi hatten ihre Probleme mit dem Droiden. Manche Ultrakampfdroiden haben zusätzlich eingebaute Elektrowerfer an den Unterarmen, mit denen sie den Gegner betäuben oder einen mit Elektrizität geladenen Schlag verpassen können.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.