Fandom


Kanon-30px

Der Bail-Organa-Gedenktag war ein Festtag der Neuen Republik, der in Andenken an den Rebellen-Führer und ehemaligen Senator der Galaktischen Republik und des Galaktischen Imperiums Bail Prestor Organa gefeiert wurde. An diesem Tag versammelte sich der Senat und einzelne Senatoren wie Tai-Lin Garr und Leia Organa Solo hielten ihm zu Ehren Reden. Abgerundet wurde die Feier mit einer Flugshow des Militärs.

Bekannte Reden

„Wenn wir zurückblicken auf den Krieg gegen das Imperium - auf die Milliarden verlorener Leben -, dann scheint es bisweilen, als könnte nichts jemals den furchtbaren Preis, den wir bezahlt haben, wert gewesen sein. Aber wenn wir an all jene denken, die in diesem Kampf umgekommen sind, wollen wir uns daran erinnern, dass sie für die Gerechtigkeit gestorben sind. Für die Freiheit. Für den beispiellosen Frieden, den wir heute genießen. Dafür haben wir gekämpft.“
— Tai-Lin Garr
„Ich trete nicht allein als Senatorin, sondern auch als Bail Organas Tochter vor Sie. Und alles, was ich in meiner Laufbahn als Senatorin getan habe, hat seinen Ursprung in jenen wertvollen Lektionen, die er mich lehrte. Über Mut. Über Kraft. Über Führerschaft. Er stand zu Beginn eines dunklen Zeitalters als Vizekönig von Alderaan für unsere ganze Galaxis. Mein Vater half Mon Mothma, die Rebellen-Allianz ins Leben zu rufen, während er zugleich tapfer um den Erhalt des letzten Rests von Integrität und Autorität kämpfte, den der Imperiale Senat noch besaß. Ich zweifle nicht daran, dass er den Kampf an der Seite unserer Rebellen-Soldaten fortgesetzt hätte, wenn er uns durch die Vernichtung meiner Heimatwelt nicht auf so grausame Weise genommen worden wäre. Es ist mein Privileg, ihn sowohl als Anführer, als auch als Vater gekannt zu haben. So stolz ich auch bin, wenn ich daran denke, wie mutig er sich Palpatines Tyrannei entgegenstellte, so sehr entlockt es mir jedes Mal ein Lächeln, wenn ich mich daran erinnere, wie er sich auf den Boden setzte, um mit seinem kleinen Mädchen mit Bauklötzchen zu spielen. Mein Vater lehrte mch vieles über Politik, Führung und Krieg, doch vor allem anderen brachte er mir bei, dass für unsere Ideale kein Preis zu hoch ist. Bail Organa war bereit, für den Sturz des Imperiums zu sterben. Er glaubte an die neue Republik, die zu erschaffen, uns gelungen ist, und an das Versprechen einer fairen, gleichberechtigten und gesetzmäßigen Regierung. Er glaubte an die Gemeinsamkeit, und er wusste, dass der Preis der Gemeinsamkeit im Kompromiss bestand. Mon Mothma, eine frühesten und treuesten Verbündeten, teilte seine Überzeugungen und ließ sich in ihrer Führung des Senats davon leiten. Sie wollte, dass die Welten der Neuen Republik in Einklang und Gleichgewicht miteinander leben, und dass wir stets einen Mittelweg finden, der es uns erlaubt, gemeinsam an einer besseren Zukunft zu arbeiten. Mein Vater hinterließ uns ein Vermächtnis, das kostbarer ist als jedes andere - den galaktischen Frieden. Wir alle, die wir heute hier versammelt sind, haben die Verantwortung geerbt, diesen Frieden zu bewahren. Nur so können wir ihm wahrhaft Ehre erweisen und seiner Gedenken.“
— Leia Organa Solo

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+