Legends-30px.png30px-Ära-Sith.png


„In letzter Zeit hat es in und um Anchorhead mehrere Diebstähle gegeben. Keine Gewalttaten, deshalb haben wir nicht viel unternommen. Aber jetzt haben sie uns ausgerechnet die Ausrüstung geklaut, die wir brauchen, um die Diebe zu fangen. Hochmoderne Überwachungs-Holocams.“
— Bakishan über die Situation in Anchorhead. (Quelle)

Bakishan war ein männlicher Twi'lek-Schutzmann der Anchorhead-Miliz, welcher sich während des Kalten Krieges zwischen dem Sith-Imperium und der Galaktischen Republik in der Stadt Anchorhead vom Wüstenplaneten Tatooine aufhielt.

Geschichte

Um 3643 VSY erbat der unbewaffnete Bakishan die Hilfe eines republikanischen Unterstützers, um zwei ferngesteuerte Astromechdroiden ausfindig zu machen, mit welchen der Jawa-Dieb Izink in Anchorhead hochmoderne Überwachungs-Holokameras der Polizei gestohlen hatte.[1]

Quellen

Einzelnachweise

  1. The Old Republic (Nebenquest: „Astrogefahr“ (Republik) auf dem Planeten/Schiff Tatooine)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.