FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Bammer war der Rufname eines Klonkriegers der republikanischen Armee. Der Pilot flog während der Klonkriege als Mitglied der Goldstaffel, die unter dem Kommando von Jedi-General Anakin Skywalker stand. Gemeinsam mit dieser Einheit flog er auch in der Schlacht von Lanteeb, in der sie die Aufgabe bekamen, ein Schiff der Separatisten zu beschießen. In Wahrheit war dieses Schiff jedoch von der Republik gekapert und von der Jedi Talia Damsin geflogen worden, und ihr Beschuss sollte das separatistische Schiff nur authentisch genug wirken lassen, um die Blockade von General Grievous gefahrlos zu durchfliegen. Daher gab sich Bammer auch alle Mühe, seinen Beschuss zwar ernst wirken zu lassen, aber dennoch keine großen Schaden anzurichten. Nach kurzer Verfolgung wurde Bammer jedoch überraschend von einer Lasersalve getroffen, die seinen Sternjäger zerstörte und Bammer das Leben kostete.

Bammer war ein Freund von Opern und aß sehr gerne Nerf-Steaks.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.