FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Der von den Baragwin entwickelte Droidenschild stellte eine extrem effizientere Version eines gewöhnlichen Droiden-Energieschilds dar, da dieser von der Energiequelle des Droiden betrieben wurde, der sie einsetzte. Während der geringe Energieverlust des Droiden kaum spürbar war, bot der Schild einen mindestens ebenso guten Schutz wie ein normaler Droiden-Energieschild.

Der Rodianer Suvam Tan gelangte zur Zeit der Alten Sith-Kriege auf seiner Station im Yavin-System in den Besitz eines solchen Droidenschilds und bot ihn im Jahr 3956 VSY dem Jedi Revan zum Kauf an, als dieser sich auf der Suche nach der Sternenschmiede befand.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.