Fandom


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

„Wir kommen mit einer Botschaft von Seiner Exzellenz“
— Barbas zu Lapis Sheqoa (Quelle)

Barbas war der Name eines männlichen Falleens, der der Schwarzen Sonne diente und als Leibwächter für den Vigo Qazadi arbeitete. Er lebte zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs und war meist mit seinem Partner Narkan unterwegs.

Biografie

Er war im Jahre 0 NSY Teil einer Gruppe von Wächtern, die Qazadi zu dem Planeten Wukkar begleitete, der dort ein Geschäft mit dem dortigen Sektorchef Avrak Villachor abschließen wollte.

Gemeinsam mit Narkan wurde er später von Qazadi zu Villachors Sicherheitsoffizier Lapis Sheqoa geschickt, um diesem mitzuteilen, dass er von dem Vigo in seinen Gemächern von Villachors Villa erwartet werden würde. Da dieser im Moment jedoch beschäftigt war, versuchte er die beide abzuwimmeln. Barbas provozierte den Mann jedoch, der seinen Blaster zog und den beiden klarmachte, dass er nach der Erledigung seiner Aufgabe für Qazadi da wäre, bis dahin aber nicht weiter aufgehalten werden wollte. Er bot ihnen an, dies zu akzeptieren oder sofort zu sterben. Da Barbas nicht glaubte, dass Sheqoa dies tun würde, erklärte dieser, dass zwei entflohene Gefangene in der Villa unterwegs waren, wobei diese an einen Blaster gekommen sein könnten. Barbas und Narkan verstanden, was Sheqoa damit ausdrücken wollte und gaben nach. Daher begleiteten sie den Sicherheitschef zum Tresor, den der überprüfen wollte und beobachteten.

Da sie beide nicht in das Problem eingweiht waren, was Sheqoa und der hinzugekommene Villachor zu lösen versuchten, fragte Barbas nach, was sich hier abspielte. Villachor jedoch zeigte ihm, dass er nicht gewillt war, einem Außenstehenden alles zu erklären was los war. Dadurch stieg Barbas Wachsamkeit, da er wusste, dass Probleme für einen Verbündeten schnell zu einem eigenen werden konnte. Dies musste er kurz darauf am eigenen Leib erfahren, denn es stellte sich heraus, dass eine Gruppe unter Han Solo in die Villa einbrachen, um den Inhalt von Villachors Tresor zu stehlen. Was während dem Coup mit Barbas oder Narkan passierte, ist unbekannt.

Persönlichkeit

Barbas und Narkan waren sogut wie immer gemeinsam unterwegs. Während dieser jedoch meist im Hintergrund blieb und alles auf Distanz beobachtete, war Barbas der Wortführer und scheute auch nicht davor zurück, vor Autoritätspersonen einen etwas weniger respektvollen Ton anzuschlagen, wenn ihm etwas nicht passte. Dies hätte ihm gegenüber Lapis Sheqoa beinahe das Leben gekostet, jedoch war er intelligent genug, sich rechtzeitig zurückzuziehen und seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen.

Er war seinem Herrn treu ergeben und führte seine Befehle gewissenhaft aus, auch wenn das bedeutete, sich in weniger angenehme Situationen zu begeben. Zu seinen Leibwächterkollegen pflegte er eher ein geschäftsmäßiges Verhältnis, zumindest solange, während sie sich im Einsatz befanden.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+