FANDOM


K (Droide: Entferne aus Kategorie:Personen aus Die dunkle Bedrohung)
Zeile 30: Zeile 30:
   
 
{{SORTIERUNG:Yeesrim, Baskol}}
 
{{SORTIERUNG:Yeesrim, Baskol}}
[[en:Baskol Yeesrim]]
 
[[nl:Baskol Yeesrim]]
 
   
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Gran]]
 
[[Kategorie:Gran]]
 
[[Kategorie:Personen der Galaktischen Republik]]
 
[[Kategorie:Personen der Galaktischen Republik]]
  +
[[en:Baskol Yeesrim]]
  +
[[hu:Baskol Yeesrim]]
  +
[[nl:Baskol Yeesrim]]

Version vom 4. Juni 2011, 12:14 Uhr

30px-Ära-Aufstieg

„Damit werden diese Doellin-verlassenen Tiere nicht durchkommen. Muss ich daran erinnern, dass diese Schmach niemals passiert wäre, wenn Jedi hier wären.“
— Baskol Yeesrim bei der Dug-Affäre auf Malastare [1]

Baskol Yeesrim war ein Repräsentant des Senators Aks Moe von Malastare. Er war fasziniert von der Kraft der Jedi und glaubte an sie.

Als der Senator Aks Moe starb, kam auch Yeesrim zu seiner Beerdigung. Doch diese wurde durch Dugs gestört, die aus politischem Protest ein Podrenn-Schauspiel daraus machten. Das verletzte Yeesrim und er war aufgebracht. Erreicht wurde die Verhaftung von 16 Dugs und einige Berichte in den HoloNet-News.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Eigenübersetzung von „These Doellin-forsaken animals will not get away with this. Need I point out, again, that if there were Jedi here, this insult would never have happened.“ aus Moe Funeral Disrupted by Dug Activists in den HoloNet News (Artikel)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.