FANDOM


Kanon-30px

Batuu war ein Planet des Äußeren Rands und beheimatete einen Außenposten, der vor der Entdeckung von Hyperraumreisen einen der größten Handelsorte der Galaxis darstellte, da an ihm einige alte Sublichtrouten vorbeiführten. Da allerdings Reisen durch den Hyperraum weitaus schneller und komfortabler waren, verlor Batuu langsam an Bedeutung und stellte 33 NSY einen Zufluchtsort für all jene dar, die nicht gefunden werden wollten - seien es Schmuggler oder der Widerstand.

Beschreibung

Batuu-concept05

Der Schwarzdorn Außenposten auf Batuu

Batuu war ein von Wäldern und Bergen überzogener Planet des äußeren Randes mit mildem Klima. Der Schwarzdorn Außenposten auf Batuu war Anlaufstelle für jeden in der Galaxis, der nicht gefunden werden wollte.

Geschichte

Vor der Entwicklung des Hyperantriebs war Batuu, aufgrund seiner Lage an wichtigen Sublicht-Routen,  ein wichtiger Handelsposten für Händler und Schmuggler.  Nachdem sich das Hyperlichtreisen als dominante Reiseart durchgesetzt hatte, geriet Batuu immer weiter in Vergessenheit und war letztendlich nur noch für diejenigen relevant, welche auf dem Weg in die unbekannten Regionen waren.

Während der Klonkriege war Batuu der Ort des ersten aufeinandetreffens von Mitth'raw'nuruodo,  auch bekannt als Thrawn, und dem Jedi Anakin Skywalker, welcher auf der Suche nach der vermissten Padmé Amidala war.

Hinter den Kulissen

  • Batuu ist Schauplatz des angekündigten Star-Wars-Themenparks im Disneyland Orlando.

Quelle

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.