Fandom


Kanon-30pxÄra Widerstand

Die Baumbibliothek war eine Bibliothek, welche von den Jedi gemeinsam mit dem ersten Jedi-Tempel auf der Tempelinsel auf der Nordhalbkugel des Planeten Ahch-To errichtet wurde.

Beschreibung

Sie befand sich innerhalb des hohlen Stamms eines Unetibaums und umfasste einen Lesesaal und ein Bücherregal mit alten Jedi-Schriften in Papierform.

Geschichte

Baumbibliothek in Flammen

Die Baumbibliothek steht in Flammen.

Im Jahr 34 NSY wurde die machtsensitive Schrottsammlerin Rey zu dem Ort geleitet und fand dort in der Bibliothek die Jedi-Schriften vor. Dem Jedi-Meister Luke Skywalker gegenüber erwähnte Rey, dass sie den Ort bereits einst in ihren Träumen gesehen hatte. In der Bibliothek erklärte Rey, dass die Macht in ihr erwacht sei, woraufhin Luke entgegnete, dass sei einen Lehrer benötigen würde. Auch wenn er sich selbst von vorneherein ausschloss, so überdachte er seine Entscheidung im Nachhinein.

Nachdem Rey überstürzt von der Ahch-To abgereist war, wollte Luke die Baumbibliothek niederbrennen. Er besann sich jedoch anders und der Machtgeist von Yoda ließ den Baum stattdessen in Flammen aufgehen. Während der Baum verbrannte, erteilte Yoda seinem einstigen Schüler einige Ratschläge.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+