Legends-30px.png30px-Ära-Aufstieg.png



Bee-Zerobee war der erste Droide von Platt Okeefe und gehörte zur Brentaal Princess.

Geschichte

Bee-Zerobee war Eigentum der Klatooinianischen Handelsgilde und wurde auf Boztrok gemeinsam mit dem Schiff von Nazrita Villache an Platt Okeefe überstellt. Nachdem Nazrita Villache das Schiff modifiziert hatte, ging der Droide die letzten Schritte an den Triebwerken durch. Anschließend begleitete er Okeefe auf ihren Missionen für die Gilde, darunter eine Transatkion nach Gall. Nach einigen Aufträgen wurde ihr Schiff von Imperialen über Wroona abgefangen und kontrolliert, und Bee-Zerobee trug dazu bei, dass der Leutnant ihre Schmuggelware, das Ryll, nicht entdeckte. Platt Okeefe wurde jedoch von Zo'Tannath geschnappt, die Pok Nar-Ten auf sie angesetzt hatte, daraufhin geriet sie in die Sklaverei.

Nachdem Platt Okeefe später aus der Sklaverei entkam, konnte sie irgendwie auch an Bee-Zerobee gelangen, womit er ihr wieder zur Seite stand, als sie sich mit Tru'eb Cholakks Hilfe ihr neues Schiff besorgte, die Pok's Demise. Sie bereisten gemeinsam Tatooine, und Okeefe machte Geschäfte in Mos Eisley. Als sie sich in einer Cantina aufhielt, schlichen sich Scurrier an Bord, und das Ungeziefer beschädigte die Maschinerie der Pok's Demise. Platt Okeefe musste vor Kopfgeldjägern fliehen und entkam mit dem Schiff, doch da es beschädigt war, stürzte sie im Dünenmeer ab. Bee'Zerobee wurde bei der Bruchlandung gänzlich zerstört, während seine Besitzerin dies unbeschadet überlebte.

Platt Okeefe ersetzte Bee-Zerobee später mit einem ASP-7 namens SeeVee.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.