FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

Beltane war der Gouverneur von Balmorra. Er verteidigte den Planeten gegen die Invasion des Imperiums.

Biografie

Als Balmorra 10 NSY vom Imperium, unter Exekutor Sedriss QL, angegriffen wurde, gab ihm dieser zu Beginn der Schlacht die Möglichkeit sofort zu kapitulieren und unnötiges Blutvergießen zu vermeiden. Allerdings lehnte Beltane eine Kapitulation ab und kommandierte die Schlacht persönlich. Mit seinen neuen und hochentwickelten SD-10 Infanteriedroiden konnte er das Imperium so weit zurückschlagen, dass es zu einer bisher unbekannten Waffe in seinem Arsenal zurückgreifen musste, um einen Sieg wahrscheinlich zu machen, den Schattendroiden. Diese hochentwickelten Cyborg-Waffensysteme konnten für die imperialen Truppen eine Wende in der Schlacht erreichen. Kurz vor einer endgültigen Niederlage der balmorrianischen Truppen und Droiden schickte ihnen Beltane die neueste Schöpfung der balmorrianischen Wissenschaftler zu Hilfe, die X-1 Viper Militärdroiden, welche mit einzigartigen Molekularen Schilden ausgestattet waren. Diese erlaubten den Droiden, die Energie des feindlichen Beschusses in die eigenen Energiekerne zu leiten und so leistungsfähiger zu sein. Als die Viper-Droiden die imperialen Schattendroiden vernichtet hatten, meldete sich abermals Exekutor Sedriss bei Gouverneur Beltane. Er zeigte sich sehr interessiert daran, einige der Viper-Droiden für das Imperium zu erwerben. Unter der Bedingung, dass Balmorra vom Imperium unabhängig bleiben würde, willigte er in das Geschäft ein. Insgeheim jedoch hatte Sedriss vor, die gerade erworbenen Viper zu einer erneuten Invasion von Balmorra einzusetzen, um die gesamte Droidenproduktion unter sein Kommando zu stellen. Allerdings gab Beltane die genaue Flugroute des Viper-Transporters nach den Verhandlungen an die Rebellen-Allianz weiter. Somit konnten sich die Rebellen in den Transporter einschleusen und unbemerkt den imperialen Planeten Byss erreichen. Ihr Angriff schlug allerdings fehl.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.