Fandom


Legends-30px30px-Ära-Sith

The Old Republic Dieser Artikel basiert auf Informationen aus The Old Republic, verfügt aber über eine ungenaue Quellenangabe. Die Vorlage:SWTOR muss vollständig ausgefüllt werden!
Folgendes soll dabei beachtet werden: HdK mit NPC-Status noch ergänzen! Ben Braden (Diskussion) 14:43, 29. Jan. 2015 (UTC)
„Ich bin der Vernichtung entkommen, nur um zu sehen, wie mein eigener Meister sich vor den Sith beugt. Sie rotteten uns aus und er gab einfach auf.“
— Bengel Morr zum Held von Tython.

Bengel Morr war ein nautolanischer Jedi, der zur Zeit des Großen Galaktischen Krieges von Jedi-Meister Orgus Din ausgebildet wurde. Während der Plünderung von Coruscant im Jahr 3653 VSY hielt er sich im Jedi-Tempel auf Coruscant und galt als einer der Vermissten. Er überlebte den Angriff, verlor jedoch den Verstand. Zehn Jahre nach den Ereignissen auf Coruscant kehrte Bengel zurück, um den Jedi-Orden zu vernichten

Biografie

Ausbildung

Über Bengel Morrs Ausbildung und Herkunft ist nicht viel bekannt. Zur Zeit der Plünderung von Coruscant, befand sich Bengel im Jedi-Tempel auf Coruscant, als dieser von Darth Malgus angegriffen wurde. Er ist einer der wenigen Jedi, die diesen Angriff überlebt haben. Von da an galt er als vermisst.

Angriff auf die Jedi

Vorbeireitung

In den 7 Jahren nach der Plünderung von Coruscant und dem Vertrag von Coruscant hat Bengel einen Schüler, Callef, ausgebildet und hat sich mit den auf Tython heimischen Fleischräubern angefreundet. Er hat den Fleischräubern gelehrt mit Vibroklingen und Blasterpistolen zu kämpfen und er hat machtintensiven Fleischräubern den Umgang mit der Macht gezeigt. Dies alles war nur die Vorbereitung für seinen Plan den Jedi-Orden zu „erneuern“, weil er der Meinung war, die Jedi, die den Platz derer eingenommen haben, die beim Angriff auf dem Jedi-Tempel auf Coruscant getötet wurden, seien zu schwach.

Durchführung

3643 VSY begannen die Angriffe auf den Jedi-Tempel und den Trainingsgeländen, dabei wurden einige Jedi und Padawane getötet oder verletzt. Der besondere Fokus der Angriffe, war eine nahe am Tempel gelegene illegale Twilek Siedlung. Doch mit der Ankunft von Orgus Dins neuem Padawan dem Held von Tython, wurden Bengel Morrs Pläne langsam durchkreuzt. Dahin gehend hat Bengel Morr die Twilek erpresst ihm Meister Orgus Din auszuliefern und den Padawan zu töten. Nachdem die Twilek ihm seinen einstigen Meister ausgeliefert hatten, hat er ihn zur Schmiede gebracht. Dort war er gerade dabei Orgus Din zu töten, als unerwarteter Weise Orgus Dins Padawan dort auftauchte. Nach einem Kampf hat der Held von Tython, Bengel Morr bewusstlos geschlagen und Meister Orgus Din gerettet. Bengel Morr wurde darauf in den Jedi-Tempel gebracht, wo er für eine unbestimmte Zeit festgehalten und geheilt wurde.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+