FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Benok war der Sicherheitschef von Loppak Slusk, dem örtlichen Leiter der Bumani Exchange Corporation, zur Zeit der Alten Sith-Kriege.

Biografie

Als die Verbannte im Jahr 3951 VSY auf die Citadel Station über Telos IV kam, traf sie in der örtlichen Cantina auf Benok, der sich gerade mit seinen Kollegen Matu und Nahata einen Drink gönnte. Nach ein paar Sticheleien mit Slusks rechter Hand Luxa, musste der Sicherheitschef jedoch auf seinen Posten zurückkehren. Darauf vereinbarten Luxa und die Verbannte miteinander, einen „Putsch“ gegen den Quarren durchzuführen, nach dem Luxa selbst den Posten besetzen wollte. Auf Luxas Geheiß ließ Türsteher Koobis die Verbannte in die Räume der Exchange, wo diese bald auf Benok traf, der dafür sorgen sollte, dass sie nicht zu Slusk vordringen konnte. Benok und seine Männer waren der Verbannten jedoch unterlegen und wurden während des Kampfes getötet, worauf die Verbannte Slusk stellen konnte.

Nach dem Kampf nahm die Verbannte Benoks Blaster an sich, der von seinem ehemaligen Besitzer modifiziert worden war.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.