FANDOM

Starkiller16899

  • Ich lebe in Berlin
  • Ich bin geboren am 16. August
  • Ich bin männlich
(Unterschied zwischen Versionen) | Benutzer Diskussion:Starkiller16899
K (Literatur-Sammlung erweitert.)
K (Meine Liebe zu Star Wars: Text und Infobox bearbeitet)
 
Zeile 1: Zeile 1:
{{Benutzer|Name = Starkiller16899|Spezies = [[Mensch]]|Geschlecht = männlich|Merkmale = *Zwei [[Lichtschwerter]]
+
{{Benutzer|Name = Starkiller16899|Spezies = [[Mensch]]|Geschlecht = männlich|Merkmale = |Heimat = [[Tython]]|Beruf = [[Jedi-Großmeister]]|Hobbys = *Lesen
*Benutzt hauptsächlich oranges Lichtschwert
 
*Grünes Lichtschwert meist für Überraschungsmomente
 
*Kann die Macht benutzten, ohne sich zu bewegen|Heimat = [[Tython]]|Beruf = [[Jedi-Großmeister]]|Hobbys = *Lesen
 
 
*Mehr zu Star Wars erfahren|Zugehörigkeit = *[[Jedi-Orden]]
 
*Mehr zu Star Wars erfahren|Zugehörigkeit = *[[Jedi-Orden]]
 
*[[Hoher Rat der Jedi]]|Gebiet = *[[Liste der Romane|Romane/Jugendromane]]
 
*[[Hoher Rat der Jedi]]|Gebiet = *[[Liste der Romane|Romane/Jugendromane]]
 
*[[Liste der Comics|Comics/Mini-Comics]]
 
*[[Liste der Comics|Comics/Mini-Comics]]
*[[Kanon]] und Legends Unterteilung|Episode = [[Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter]]|Figur = [[Galen Marek]]/[[Galen Marek (Klon)]]|Gefährt = [[X-Flügler]]|Waffe = [[Macht|Die Macht]]|Besitz = Meine Romane und Comics|Thema = *[[Ära der Neuen Republik/Legends|Ära der Neuen Republik]]
+
*[[Kanon]] und Legends Unterteilung|Episode = [[Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter]]|Figur = [[Galen Marek]]/[[Galen Marek (Klon)]], [[Darth Malgus]]|Gefährt = [[X-Flügler]]|Waffe = [[Macht|Die Macht]]|Besitz = Meine Romane, Comics und mein [[LEGO Star Wars]]|Thema = *[[Ära der Neuen Republik/Legends|Ära der Neuen Republik]]
 
*[[Ära des Neuen Jedi-Ordens]]|Haare = Dunkelbraun|Augen = *Grün
 
*[[Ära des Neuen Jedi-Ordens]]|Haare = Dunkelbraun|Augen = *Grün
 
*Braun|Größe = 1,80m|Geburt = 16.08.1999}}
 
*Braun|Größe = 1,80m|Geburt = 16.08.1999}}
Zeile 11: Zeile 11:
   
 
== Meine Liebe zu Star Wars ==
 
== Meine Liebe zu Star Wars ==
Ich liebe Star Wars, seitdem ich denken kann. Schon früher habe ich mit meinen Eltern die Filme geschaut und fragte immer, bei Luke, ob er denn jetzt stirbt. Immer wieder sagten meine Eltern, dass er nie stirbt, aber ich fragte dennoch immer wieder. Irgendwann verstand ich es dann auch :D.
+
Ich liebe Star Wars, seitdem ich denken kann. Schon früher habe ich mit meinen Eltern Zusammen die Filme geschaut und fragte fast immer, bei kritischen Situationen für Luke, ob er denn jetzt stirbt. Immer wieder sagten meine Eltern, dass er nie stirbt, aber ich fragte dennoch immer wieder. Daran erinnere ich mich sehr gut.
   
Etwas, was sehr zu meiner Liebe zu Star Wars beigetragen hat, ist [[Lego Star Wars|Lego]]. Ach ja, wenn ich so an die alten Zeiten denke, wo ich immer am Wochenende der Erste war, der wach war, um dann eine neue Basis für die [[Allianz zur Wiederherstellung der Republik/Legends|Rebellen]] oder ein neues [[Raumschiff]] zu bauen, krieg ich schon Sehnsucht. Doch diese Zeit ging auch irgendwann zu Ende und der Star Wars Hype in mir machte eine Pause. Dann, nach einigen Jahren, erschien [[Das Erwachen der Macht]] und der Hype in mir begann langsam wieder. Ich sah mir Videos über Star Wars an und recherchierte oft in der App [[Jedipedia]] Wikia. Dann irgendwann stieß ich auf ein Video von dem Youtube Channel "[https://www.youtube.com/watch?v=rDCKoyTLnjo&index=18&list=PLta4JiBqhB3WSc5TZE5ava3tI57820GxR diefilmfabrik]". Es ging um deren lieblings Kanon-Comics. Ab da an fing ich an mich für die Comics zu interessieren. Ich bestellte mir zwei Stück; [[Obi-Wan & Anakin]] und [[Imperium in Trümmern]]. Erstmal war ich etwas enttäuscht, dass diese so wenig Seiten hatten. Ich gewöhnte mich jedoch daran und fing an Comics zu sammeln. Eines Tages wollte ich mir dann noch einen Comic im Internet bestellen dieser hieß "[[Nachspiel |Nachspiel der Krieg ist nicht vorbei]]". Einige Leute, die sich auskennen, werden jetzt gemerkt haben, dass dies kein Comic ist, sondern ein Roman. Dies fiel mir aber erst auf, als ich das Buch auspackte. Kurz überrascht nahm ich den Roman in die Hand und verstand, dass ich wohl nicht richtig hingeschaut hatte. Ich dachte mir jedoch, dass ich es lesen werde, wenn ich es schon hier habe. Davor hatte ich schon [[Darth Bane (Romanreihe)|Darth Bane]] [[Schöpfer der Dunkelheit]] gelesen, jedoch nicht die anderen zwei Bücher. Mit diesem irrtümlichen Kauf begann mein Interesse für die Romane und ich beschloss die Bane-Trilogie zu Ende zu lesen. Das Interesse für die Comics und Romane begann vor nicht mal einem Jahr und ich kann durchaus sagen, dass ich mich mit beiden Dingen inzwischen gut auskenne. Gut ist auch, dass ich die Unterteilung von [[Legends]] und [[Kanon]] mitbekam und mich gut informiert habe. Somit kann ich über jeden bislang erschienenen Comic und Roman sagen, wo er zugeordnet ist. Die Comics und Romane haben meinen Hype wieder geweckt. Oder war es doch Das Erwachen der Macht? Oder vielleicht doch der Youtube Channel "diefilmfabrik"? Ich denke alle haben sehr viel dazu beigetragen und ich bin froh, dass es so ist, wie es ist. Ich freue mich schon echt auf den [[Solo: A Star Wars Story|Han Solo Spin Off]] und noch mehr auf den Obi-Wan-Kenobi Spin Off.
+
Eine Sache, die sehr zu meiner Liebe zu Star Wars beigetragen hat, ist [[Lego Star Wars|Lego]]. Ach ja. Wenn ich so an die alten Zeiten denke, als ich am Wochenende immer der Erste war, der wach war, um dann eine neue Basis für „die Guten“ (Damals hat man nur zwischen Gut und Böse unterschieden) oder ein neues [[Raumschiff]] zu bauen, krieg ich schon Sehnsucht.
   
Schlussendlich muss ich sagen: Star Wars hat mein Leben immens geprägt und das tut es auch immer noch. Ich bin ein großer Fan vom [[Erweitertes Universum|EU]] und muss mich noch an den neuen Kanon gewöhnen, gerade da ich Episode 7 so schlimm fand. Aber ich bin offen für Neues und bin gespannt, was Disney bringt.
+
Doch diese Zeit ging auch irgendwann zu Ende und mein innerer Star-Wa-Hype ging stark zurück. Nach einigen Jahren jedoch, erschien [[Das Erwachen der Macht]] und mein Hype stieg wieder sehr schnell. Ich sah mir Videos über Star Wars an und recherchierte oft in der [[Jedipedia]]-Fandom-Seite. Irgendwann stieß ich auf ein Video von dem Youtube Channel "[https://www.youtube.com/watch?v=rDCKoyTLnjo&index=18&list=PLta4JiBqhB3WSc5TZE5ava3tI57820GxR diefilmfabrik]". Es ging um deren lieblings Kanon-Comics. Ab da an fing ich an mich für die Comics zu interessieren. Ich bestellte mir zwei Stück: [[Obi-Wan & Anakin]] und [[Imperium in Trümmern]]. Erstmal war ich etwas enttäuscht, dass diese so wenig Seiten hatten. Man muss hierbei bedenken, dass ich bis hierhin noch nie eines der „neueren“ Comics in den Händen hatte. Nur halt alte DC-Comics aus den 80ern, welche ja wesentlich kleiner und günstiger waren. Ich gewöhnte mich aber an das Preis-Leistungs-Verhältnis und fing an Comics zu sammeln. Eines Tages wollte ich mir Mal wieder einen Comic im Internet bestellen, welcher hieß "[[Nachspiel |Nachspiel der Krieg ist nicht vorbei]]". „Die Kenner unter den Lesern“ werden jetzt gemerkt haben, dass dies kein Comic ist, sondern ein Roman. Dies fiel mir aber erst auf, als ich das Buch auspackte. Kurz überrascht nahm ich den Roman in die Hand und verstand, dass ich wohl nicht richtig hingeschaut habe. Ich dachte mir jedoch, dass ich es lesen werde, wenn ich es schon hier habe. Davor hatte ich schon [[Darth Bane (Romanreihe)|Darth Bane]] [[Schöpfer der Dunkelheit]] gelesen, jedoch nicht die anderen zwei Bücher. Mit diesem irrtümlichen Kauf begann mein Interesse für die Romane und ich beschloss die Bane-Trilogie zu Ende zu lesen, um dann diesen Roman zu lesen. Das Interesse für die Comics und Romane begann vor nicht mal einem Jahr (begann 2016) und ich kann durchaus sagen, dass ich mich mit beiden Dingen inzwischen gut auskenne. Gut ist auch, dass ich die Unterteilung von [[Legends]] und [[Kanon]] mitbekam und mich gut informiert habe. Somit kann ich über jeden bislang erschienenen Comic und Roman sagen, wo er zugeordnet ist. Die Comics und Romane haben meinen Hype wieder steigen lassen. Oder war es doch Das Erwachen der Macht? Oder vielleicht doch der Youtube Channel „diefilmfabrik“? Ich denke, alle haben sehr viel dazu beigetragen und ich bin froh, dass es so ist.
  +
  +
Schlussendlich muss ich sagen: Star Wars hat mein Leben immens geprägt und das tut es auch immer noch. Ich bin ein großer Fan vom [[Erweitertes Universum|EU]] und muss mich noch an den neuen Kanon gewöhnen, gerade da ich Episode 7 echt nicht gut fand. Aber ich bin offen für Neues und bin gespannt, was Disney bringt.
   
 
PS. Rogue One fand ich aber echt Nice! ;D
 
PS. Rogue One fand ich aber echt Nice! ;D
   
 
== Was ich auf dieser Plattform so mache ==
 
== Was ich auf dieser Plattform so mache ==
Ich habe mich auf die literarischen Werke und der Legends-Kanon-Aufteilung fokussiert und bin immer mal wieder dabei solche Seiten zu bearbeiten. Jeder möchte gute und ausführliche Infos erhalten und keine Seiten, wo nur die Hälfte geschrieben steht. Ich gebe mein bestmögliches, um dies zu erreichen. Meist änder ich nur kleinere Dinge, die auf dem Ersten Blick nicht auffallen, z.B. ändere ich die Links, auf einer Legends-Seite, die zu einer Kanon-Seite führen in Legends um.
+
Ich habe mich auf die literarischen Werke und der Legends-Kanon-Aufteilung fokussiert und bin immer mal wieder dabei solche Seiten zu bearbeiten. Jeder möchte gute ausführliche, verlässliche Infos erhalten. Ich gebe mein bestmögliches, um dies zu erreichen. Meist änder ich nur kleinere Dinge, die auf dem Ersten Blick nicht auffallen, z.B. Links, welche von einer Legends-Seite auf eine Kanon-Seite führen.
   
 
== Meine Literatur-Sammlung ==
 
== Meine Literatur-Sammlung ==

Aktuelle Version vom 9. Oktober 2019, 18:38 Uhr


Über mich Bearbeiten

Hallo. Ich bin Starkiller16899 (nicht mein richtiger Name :D), seit 2016 Azubi, bin am 16. August gebohren und wohne in Berlin. Sammeln tuh ich Romane und Comics, davon habe ich als Sammler noch recht wenig, was mir bewusst ist. Jedoch muss man beachten, dass ich noch recht jung bin und erst seit Ende 2016 sammle.

Meine Liebe zu Star Wars Bearbeiten

Ich liebe Star Wars, seitdem ich denken kann. Schon früher habe ich mit meinen Eltern Zusammen die Filme geschaut und fragte fast immer, bei kritischen Situationen für Luke, ob er denn jetzt stirbt. Immer wieder sagten meine Eltern, dass er nie stirbt, aber ich fragte dennoch immer wieder. Daran erinnere ich mich sehr gut.

Eine Sache, die sehr zu meiner Liebe zu Star Wars beigetragen hat, ist Lego. Ach ja. Wenn ich so an die alten Zeiten denke, als ich am Wochenende immer der Erste war, der wach war, um dann eine neue Basis für „die Guten“ (Damals hat man nur zwischen Gut und Böse unterschieden) oder ein neues Raumschiff zu bauen, krieg ich schon Sehnsucht.

Doch diese Zeit ging auch irgendwann zu Ende und mein innerer Star-Wa-Hype ging stark zurück. Nach einigen Jahren jedoch, erschien Das Erwachen der Macht und mein Hype stieg wieder sehr schnell. Ich sah mir Videos über Star Wars an und recherchierte oft in der Jedipedia-Fandom-Seite. Irgendwann stieß ich auf ein Video von dem Youtube Channel "diefilmfabrik". Es ging um deren lieblings Kanon-Comics. Ab da an fing ich an mich für die Comics zu interessieren. Ich bestellte mir zwei Stück: Obi-Wan & Anakin und Imperium in Trümmern. Erstmal war ich etwas enttäuscht, dass diese so wenig Seiten hatten. Man muss hierbei bedenken, dass ich bis hierhin noch nie eines der „neueren“ Comics in den Händen hatte. Nur halt alte DC-Comics aus den 80ern, welche ja wesentlich kleiner und günstiger waren. Ich gewöhnte mich aber an das Preis-Leistungs-Verhältnis und fing an Comics zu sammeln. Eines Tages wollte ich mir Mal wieder einen Comic im Internet bestellen, welcher hieß "Nachspiel der Krieg ist nicht vorbei". „Die Kenner unter den Lesern“ werden jetzt gemerkt haben, dass dies kein Comic ist, sondern ein Roman. Dies fiel mir aber erst auf, als ich das Buch auspackte. Kurz überrascht nahm ich den Roman in die Hand und verstand, dass ich wohl nicht richtig hingeschaut habe. Ich dachte mir jedoch, dass ich es lesen werde, wenn ich es schon hier habe. Davor hatte ich schon Darth Bane Schöpfer der Dunkelheit gelesen, jedoch nicht die anderen zwei Bücher. Mit diesem irrtümlichen Kauf begann mein Interesse für die Romane und ich beschloss die Bane-Trilogie zu Ende zu lesen, um dann diesen Roman zu lesen. Das Interesse für die Comics und Romane begann vor nicht mal einem Jahr (begann 2016) und ich kann durchaus sagen, dass ich mich mit beiden Dingen inzwischen gut auskenne. Gut ist auch, dass ich die Unterteilung von Legends und Kanon mitbekam und mich gut informiert habe. Somit kann ich über jeden bislang erschienenen Comic und Roman sagen, wo er zugeordnet ist. Die Comics und Romane haben meinen Hype wieder steigen lassen. Oder war es doch Das Erwachen der Macht? Oder vielleicht doch der Youtube Channel „diefilmfabrik“? Ich denke, alle haben sehr viel dazu beigetragen und ich bin froh, dass es so ist.

Schlussendlich muss ich sagen: Star Wars hat mein Leben immens geprägt und das tut es auch immer noch. Ich bin ein großer Fan vom EU und muss mich noch an den neuen Kanon gewöhnen, gerade da ich Episode 7 echt nicht gut fand. Aber ich bin offen für Neues und bin gespannt, was Disney bringt.

PS. Rogue One fand ich aber echt Nice! ;D

Was ich auf dieser Plattform so mache Bearbeiten

Ich habe mich auf die literarischen Werke und der Legends-Kanon-Aufteilung fokussiert und bin immer mal wieder dabei solche Seiten zu bearbeiten. Jeder möchte gute ausführliche, verlässliche Infos erhalten. Ich gebe mein bestmögliches, um dies zu erreichen. Meist änder ich nur kleinere Dinge, die auf dem Ersten Blick nicht auffallen, z.B. Links, welche von einer Legends-Seite auf eine Kanon-Seite führen.

Meine Literatur-Sammlung Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.