FANDOM


Sie repräsentieren Star Wars wie kaum etwas anderes: Lichtschwerter. „Die Waffe eines Jedi-Ritters. Nicht so plump und ungenau wie Feuerwaffen. Eine elegante Waffe aus zivilisierteren Tagen“, wie Obi-Wan Kenobi schon richtig erkannte. Lichtschwerter gibt es in allen Farben und Formen; mit einer Klinge oder zwei; und noch vielen anderen Erscheinungsformen. Deshalb werfen wir nun einen Blick darauf, welche Lichtschwerter besonders herausstechen und werden somit herausfinden, welches mein Nummer 1 Lichtschwert ist.

Platz 10: Tera Sinubes Lichtschwert

Sinube Encyclopedia

Sinube mit seinem Schwert und der Gehstock-Erweiterung

Tera Sinubes Lichtschwert war das persönliche Lichtschwert des Jedi-Meisters Tera Sinube. Das Lichtschwert war hellblau und konnte als Gehstock verwendet werden. Als Ahsoka Tanos Lichtschwert gestohlen wurde, half Meister Sinube beim Aufspüren des Schwerts und überwältigte die Diebin nach einem kurzen Kampf.

Den Platz in diesem Ranking verdient sich das Schwert, weil es diese sehr spezielle Doppelfunktion hat: Meister Sinube benutzt es die ganze Zeit über als Gehstock und geht verhaltenen Schrittes voran, ist es jedoch notwendig, kann er blitzschnell die Hülle abnehmen und sich als fähiger Lichtschwertkämpfer beweisen.

Platz 9: Lichtschwert des Großinquisitors

Inquisitoren-Lichtschwert

Das Schwert des Inquisitors

Das Lichtschwert des Großinquisitors war ein Inquisitoren-Lichtschwert, deshalb konnte es im Halbmond-Modus und im Scheiben-Modus benutzt werden. Das Kreisen der Klingen hatte zudem eine einschüchternde und desorientierende Wirkung auf die Feinde des Großinquisitors. Für den Angriff, die Abwehr und das Überraschen des Gegners war dies ebenfalls äußerst nützlich. Der Großinquisitor duellierte sich mehrmals mit Kanan Jarrus und seinem Schüler Ezra Bridger.

Dieses Lichtschwert habe ich ausgewählt, da es etwas Revolutionäres an sich hat. Es nutzt die Stärken eines Doppelklingen-Lichtschwerts, ergänzt diese aber durch die tödliche Rotation. Die vielen Funktionen und die mehreren Einsatzmöglichkeiten machen es zu einem wichtigen Baustein für die Verfolgung der Rebellen durch den Inquisitor.

Platz 8: Luke Skywalkers Lichtschwert

„Wie ich sehe, hast du ein neues Lichtschwert konstruiert. Deine Fähigkeiten sind bemerkenswert.“
— Darth Vader zu Luke Skywalker (Quelle)

Luke Skywalkers Lichtschwert war ein Lichtschwert mit grüner Klinge, welches vom Jedi Luke Skywalker gebaut und während des Galaktischen Bürgerkriegs genutzt wurde. Es ähnelte stark dem von Obi-Wan Kenobi.

Luke Skywalker der Jedi

Luke posiert mit seinerm selbstgebautem Schwert

Dieses Lichtschwert zeigt die Reifung des jungen Lukes: Er hat ein eigenes Lichtschwert gebaut, nutzt nicht mehr länger das Lichtschwert seines Vaters und ist auf dem Weg ein Jedi-Ritter zu werden. Das erste Mal sehen wir das Schwert, wie es R2-D2 zu Luke feuert und dieser sich heroisch vor der Hinrichtung rettet und sich seinen Weg über Jabbas Skiff kämpft. Außerdem nutzt es Luke bei seinem Kampf gegen seinen Vater auf dem Todesstern, und wirft es weg um zu demonstrieren sich nicht von der dunklen Seite verführen zu lassen.

Platz 7: Ezras Lichtschwert

Ezra Lichtschwert

Der Griff von Ezras Schwert

Ezra Bridgers Lichtschwert hatte eine blaue Klinge, einen eingebauten Blaster und eine für ein Lichtschwert untypische Griffform. Ezra baute sein Lichtschwert aus Ersatzteilen, wobei er auch einen Betäubungsblaster verbaute. Ezra verwendete sein Schwert auf vielen Missionen für das Rebellen-Netzwerk, darunter auch auf der nach Malachor. Bei einem Duell mit Darth Vader dort zerschnitt der Sith den Griff des Schwertes und zerstörte es so.

Dieses Lichtschwert ist sehr unkonventionell. Der Griff lässt verschiedene Handhabungen zu. Der eingebaute Betäubungsblaster ist ein einzigartiges Gadget und steuert sehr zur Vielseitigkeit der Waffe bei.

Platz 6: Yodas Lichtschwert

„Nach meiner Größe beurteilst du mich, tust du das?“
— Yoda (Quelle)
Yoda detail

Yoda mit Lichtschwert

Yodas Lichtschwert war das Lichtschwert des Jedi-Großmeisters Yoda. Aufgrund der geringen Größe dessen, führte der Meister ein Shoto mit grüner Klinge, das in unzähligen Schlachten zum Einsatz kam. Yoda führte sein Schwert in der Kampfform des Ataru.

Yodas Schwert war sehr klein, sowohl die Klinge als auch der Griff. Doch trotz dieses augenscheinlichen Nachteils gehörte Yoda zu einen der fähigsten Lichtschwertkämpfer. Die Duelle gegen Count Dooku und Darth Sidious sind extrem temporeich.

Platz 5: Mace Windus Lichtschwert

Mace Windu groß

Windu mit seinem Schwert

Mace Windus Lichtschwert war das unverwechselbare Lichtschwert des Jedi-Meisters Mace Windu. Der Griff silber mit schwarzen und goldenen Elementen, während die Plasmaklinge die Farbe eines Amethysts hatte, ein kräftiges violett. Mace Windu war ein hervorragender Lichtschwertkämpfer.

Das herausstechende an diesem Schwert ist neben dem sehr stilvollen Griff natürlich die violette Klinge, die auf Wunsch des Windu-Schauspielers Samuel L. Jackson diese Farbe erhielt. Diese lila Klinge ist einzigartig und hebt sich deutlich ab von den üblichen Farben rot, grün und blau.

Platz 4: Dunkelschwert

„Dieses Lichtschwert stammt aus eurem Jedi-Tempel. Meine Vorfahren stahlen es während des Untergangs der Alten Republik. Seitdem haben viele Jedi durch diese Klinge den Tod gefunden. Pre Vizsla über das Dunkelschwert“
— Verschwörung auf Mandalore

Das Dunkelschwert hatte eine schwarze Klinge und gehörte ursprünglich den Jedi, bis es von Mandalorianern aus dem Tempel gestohlen wurde.

Dasdunkelschwertsabine

Sabine hält die Klinge

Das Dunkelschwert hat eine lange Geschichte und hatte zahlreiche Besitzer: Pre Vizsla, Sabine Wren, Bo-Katan Kryze und Darth Maul. Das Schwert hat außerdem einen individuellen Klang und Lichteffekte. Die Klinge wurde von hauptsächlich von Mandalorianern in den Kampf getragen, was einen Kontrast zu den Jedi und Sith bildet, die eigentlich als einzige solche Waffen besitzen.

Platz 3: Dookus Lichtschwert

Dookus Lichtschwert

Der Griff der Waffe

Dookus Lichtschwert war das persönliche Lichtschwert von dem Sith-Lord Darth Tyrannus. Der Griff war gebogen und ermöglichte Dooku somit höchste Präzision. Dooku nutzte dieses Schwert unter anderem bei seinem Kampf gegen Yoda, Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi auf Geonosis.

Das Besondere an dieser Klinge ist zweifellos der gebogene Griff, der zwar nicht einzigartig ist, jedoch sehr unüblich und zusammen mit Dookus beeindruckenden Fähigkeiten im Umgang mit dieser Waffe, eine perfekte Einheit bildet und es problemlos mit einem Jedi aufnehmen kann.

Platz 2: Kylo Rens Lichtschwert

Das Lichtschwert von Kylo Ren bestand aus einer roten Hauptklinge und zwei kleineren Parierstangenklingen. Kylo Ren war der einzige bekannte Besitzer dieses Modells. Das Design der Klinge ist jedoch viele tausend Jahre alt. Der beschädigte Kristall verursachte Instabilitäten der Klinge.

Kylo Ren

Kylos Schwert auf der Starkiller-Basis

Dieses Schwert hat Platz 2 inne, da es sich auch deutlich von anderen Schwertern abhebt. Darüber hinaus hat es auch noch eine symbolische Bedeutung: das unfertige Design und die Instabilität der Klinge spiegeln den Charakter Rens wider. Diese Waffe hat definitiv etwas Unorthodoxes an sich und ist eine tödliche und coole Hiebwaffe.

Platz 1: Anakin Skywalkers/ Luke Skywalkers Lichtschwert/ Reys Lichtschwert

Anakinporträt

Anakin mit seinem Schwert

Anakin Skywalkers Lichtschwert, auch bekannt als Luke Skywalkers Lichtschwert oder Reys Lichtschwert, war ein Lichtschwert mit blauer Klinge, welches vom Jedi Anakin Skywalker gebaut und während der Klonkriege genutzt wurde. Es ging nachdem Obi-Wan Kenobi es an sich genommen hatte in Luke Skywalkers Besitz über, welcher es in einem Duell auf Bespin verlor. Maz Kanata machte es daraufhin zu einem Teil ihrer Sammlung und überreichte es Rey, als diese ihr Kastell besuchte.

Luke Lichtschwert

Luke erhält das Schwert

Dieses Lichtschwert ist das Erste welches wir in Episode IV – Eine neue Hoffnung sehen, und es begleitet uns die nahezu die ganze Saga. Denkt man an ein Lichtschwert, denkt man vermutlich schnell an das Lichtschwert mit blauer Klinge, was Anakin in den Klonkriegen nutzte, Luke bei seinem Duell in der Wolkenstadt verwendete und später Rey im Umgang damit trainierte.



Dieses Ranking ist sicher nicht in Stein gemeißelt, es gibt sicher einige Laserschwerter, die sich einen Platz verdient hätten und es kommt natürlich auch auf den Träger der Waffe an, wie gut sie hier abgeschnitten hat. Möge die Macht mit euch sein.