FANDOM


Dieser Blog richtet sich sowohl an alle Leser als auch Autoren! Aufgrund aktueller relevanter gravierender Entscheidungen im Kanon-Bereich sehen wir uns mit neuen unbekannten Herausforderungen konfrontiert. Damit die Jedipedia auch die nächste schwierigere Zeit unbeschadet bestehen kann, sind wir auf die Mithilfe jedes Einzelnen angewiesen!

Walt-Disney-Logo

Disney bestimmt seit 30.10.2012 im Star Wars-Universum und zieht damit den Groll (Hass ist so ein ausdrucksstarkes Wort ;-)) auf sich

Die Gesellschaft der Jedipedia spaltet sich! Und das ist nichts neues: gerade in letzter Zeit - seit Beginn dieses Jahres - konnte man zwei "Autorengruppen" deutlich voneinander abgrenzen: die "Traditionellen" und die "Modernen" (Die Namen tun nichts zur Sache - sie sind frei erfunden und sollen die ungefährer Richtung der beiden Gruppen zum Ausdruck bringen; außerdem sollen sie keine der beiden Gruppen irgendwie hervorheben und nicht die Gruppenzugehörigkeit bzw. die persönliche Meinung des Autors, also meine ;-),widergeben!) Natürlich gibt es auch Leute, die versuchen, zwischen den beiden Gruppen zu "vermitteln" wie unser guter Fluss. Nichtsdestotrotz Fakt ist: wir teilen uns langsam - und aus Erfahrung bzw. Archivarbeit wissen wir, dass das leider auch extrem werden und zu einer endgültigen Spaltung in zwei neue Wikis bzw. Gemeinschaften führen kann! Nun kam der nächste Paukenschlag - und zwar von Disney: eine Umgestaltung des Kanons, sprich alles Post-Endor wurde zu Legenden (engl: legends) erklärt, damit die Macher von Episode VII, die bekanntlich ungefähr 34 NSY spielen wird, einen möglichst großen Spielraum haben. Glück für sie, Pech für uns, v.a. für die Fans der Literaturserien wie Wächter der Macht, Legacy, Das Erbe der Jedi-Ritter etc.! Damit nicht genug: scheinbar betrifft das nun auch das restliche Erweiterte Universum, da es inzwischen auch schon Fotos von "Legends"-Cover für u.a. Darth Bane: Schöpfer der Dunkelheit gibt (wobei man sich da auch fragt, ob das finanziell nicht ein Eigentor ist, wenn man für alle Bücher Neuauflagen herausgeben muss, nur um ein Wort mit 'nem Banner auf das Cover drucken zu können...)... Das ganze detailliert findet ihr auch nochmal hier natürlich mit Quellenangabe. Einen kleinen Lichtblick gibt es: einige, viel versprechende, Romane wurden angekündigt auch Episode VII ist auch nicht mehr soweit (nur noch Countdown abgelaufen! ), das merkt man daran, dass inzwischen auch die Hauptdarsteller bekanntgegeben wurden! Trotzdem gerade für SW-Bücher-Fans wie mich ist sehr traurig zu denken, jedes mal wenn man sein Bücherregal betrachtet: "das alles hat also gar nicht im SW-Universe stattgefunden, sondern ist bloß eine Legende... Naja, das ändert ja nichts daran, dass die Bücher, die man hat, noch immer toll geschrieben sind.

Star Wars Legends

Das neue Legends-Banner

Also: eine Menge ist passiert und jetzt stellt sich natürlich die Frage, was die Community der Jedipedia mit der neuen Regelung anfängt! Es gibt zwei Varianten, die zurzeit zur Debatte stehen:

1. Der originale Kanon, sprich Legends, gilt im Wiki als einzig korrekter Kanon. Sprich: alles, was Disney macht und den Autoren nicht gefällt, wird nicht ins Wiki aufgenommen, wenn überhaupt in den "Hinter den Kulissen"-Abschnitt, und die Autoren "bestimmen" den Kanon... Vertreter dieser Variante sind Benutzer:JP-Corran-Horn, Benutzer:Lord Dreist, Benutzer:RC-3004 und noch einige weitere.

  • Kommentar: Wenn man das durchziehen will, behandelt dieses Wiki strenggenommen dann nur noch Inhalte bis zum 30.10.2012, da danach ja alles "Disney"-geprägt ist. Das würde bedeuten, dass man die neuen Filme, Episode VII usw., die nach dem "neuen" Kanon sein werden, dann auch nicht hier aufnehmen kann. Da ich kaum glaube, dass die Leute das durchhalten, befürchte ich, dass am Ende ein Wirrwarr rauskommt, der den "alten" und "neuen" Kanon durcheinanderbringt. Ich finde das Ganze kommt Fan-Fiction verdächtig nahe, weil man sich ja dann nur das aussucht von Star Wars, was einem passt und sich so ein eigenes in-offizielles Universum bastelt. Dies ist gemäß unseren Richtlinien eig. streng verboten!

Was auch noch gesagt werden muss ist, dass von den obengenannten Leuten die Tab-Variante als "Kompromiss" vorgeschlagen wurde. Auf den ersten Blick keine schlechte Idee, wenn man dann zwei Buttons hat, mit denen man zwischen den Artikeln zum "alten" und "neuen" Kanon hin - und herwechseln kann. Dann sind beide Varianten abgedeckt - aber genau das ist es, was dann dazu führen würde, dass wir uns nicht mehr als "offiziell" bezeichnen dürften, da wir auch, eigentlich nicht mehr offizielle, Wege zum Lesen anbieten. Zudem ist es extrem kompliziert, Artikel, die nun nur noch im Legends-Universum vorkommen, aus über 32.000 herauszusuchen, dann zu duplizieren, umzuändern, sodass der eine nach dem "alten" und der andere nach dem "neuen" geschrieben ist usw.

2. Wir erkennen an, dass Disney nun einfach offiziell ist und passen uns ihnen an. Diese Variante bevorzugen Benutzer:Darth Hekron, ich und noch einige weitere. Bisher gab es noch keine Konflikte zwischen "alten" und "neuem" Kanon (bis auf die Sache, dass das meiste Zeug jetzt eine Legende ist, wobei was genau darunter zu verstehen ist, auch noch nicht geklärt wurde - ich mein, Leia und Luke werden ja wohl kaum in EP VII dasitzen und zu ihren Kindern sagen: Also meine Süßen, wir erzählen euch jetzt die Legenden von Darth Bane, Darth Plagueis, Satele Shan usw.(ob SWTOR zu dem "neuen" Kanon gehört ist anzunehmen, jedoch noch nicht bestätigt worden)..." ;-)), was vlt. auch einfach daran liegt, dass noch keine Produkte aus dem "neuen" Kanon erscheinen sind, an denen wir das beurteilen können. Meiner Meinung nach sollten wir jetzt einfach mal Rebels oder die neuen Romane abwarten (was früher rauskommt, werden wir dann sehen) und bis ein konkreter Konflikt auftaucht, der so gewaltig ist, dass man ihn nicht schnell mal in den HdK-Abschnitt reinschreiben kann, so weitermachen wie bisher. Es gibt einige Autoren in der JP, die sich richtig ins Zeug legen, um Sachen für Variante 1. zu basteln, was ich ehrlich gesagt schade finde, wenn sich dann herausstellt, dass wir das ganze doch gar nicht brauchen - deswegen mein Vorschlag einfach mal abzuwarten.

Mein Vorschlag zur "alt" versus "neu"-Geschichte wäre etwas ähnlich wie das Button-System. Wir duplizieren unseren Datensatz bis zu einem gewissen Datum, wie damals beim Beginn der Jedipedia.net) und haben dann zwei Wikis, das eine mit Variante 1., das andere mit Variante 2., und damit sich die Community nicht spaltet, lassen wir alle Seiten, die mit "Jedipedia:" anfangen, d.h. Artikelprädikate-Wahlen, Admin-/Ritterwahlen etc., zusammen!
Wie man deutlich sehen kann, stehen wir tatsächlich vor einer großen Herausforderung! Die erste Variante basiert kurz zusammengefasst auf die Entscheidungen der Autoren, die zweite auf das Offizielle, sprich Disney. Ich bin der Meinung, dass bei uns die Leser oberste Priorität haben sollten, da wir zwar noch so gute Artikel schreiben können, aber ohne euch, liebe Leser, sie niemand bemerken würde. Daher solltet auch ihr bestimmen dürfen, welchen Weg die Jedipedia geht und wie man auch von der Umfrage auf der Hauptseite sehen kann, ist die Mehrheit von euch dafür, auch Disney-Inhalte hier bei uns lesen zu können! Falls es zu einer Abstimmung unter den Benutzern kommen sollten, will ich noch anmerken, dass eine demokratisch bestimmte Entscheidung zwar bei Admin- oder HGA-Wahlen notwendig ist, bei solchen Sachen, die die JP sehr stark prägen wie dieses Problem eben, meiner Meinung nach unsinnig ist, da wirklich eine Variante bestimmt werden sollte, die allen Autoren zusagt, da jeder von uns hier wirklich sehr viel Zeit und Mühe hereinsteckt und sie auch weiterhin aufwenden sollte - für ein Projekt, das jedem individuell zusagt!

Vielen Dank dafür, dass ihr euch die Zeit genommen habt, diesen Blog durchzulesen und ich würde mich wirklich sehr über Rückmeldungen, Kommentare, Wünsche, Anregungen und v.a. eure Meinung zu diesem Thema via E-Mail (jedipedia-ben.braden@gmx.de) freuen! Schließlich ist es ja auch eure Jedipedia!

Einen schönen Abend noch,
Ben Braden (Diskussion) 20:09, 6. Mai 2014 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.