FANDOM


Hallo Jedipedianer,

heute möchte ich euch im Namen der Jedipedia-YouTube-Gruppe unseren ersten YouTube-Partner vorstellen: den Kanal Star Wars News und seinen Gründer Luca.

SWN

Übersichtsseite des Kanals

Wenn ihr auf YouTube ein deutsches Star-Wars-Video empfohlen bekommt, stehen die Chancen nicht schlecht, dass es von ihm ist — denn mit über 63.000 Abonnenten und 14 Millionen Aufrufen (Stand: 10.11.2018) ist er wahrlich eine große Nummer beim Widerstand in der deutschen Star-Wars-Community ;-).

Mit seinem „STAR WARS: Erklärt“-Format spricht Luca nicht nur langjährige Fans, sondern auch interessierte Neueinsteiger an und sorgt darüber hinaus mit Theorien- und News-Videos für eine ausgewogene Mischung auf seinem Kanal. Obwohl er sich in letzter Zeit vor allem auf den neuen Kanon fokussiert hat, kommt auch Legends bei ihm nicht zu kurz.

Star Wars News hat den Kanal der Jedipedia ab dem ersten Video an unterstützt und seine Zuschauer auf uns aufmerksam gemacht. Wir schätzen ihn als Partner ungemein und möchten uns schon an dieser Stelle bei ihm für die bisherige Zusammenarbeit bedanken. Heute erscheint sogar unser erstes gemeinsames Video (Thema: Todestruppler), das ihr euch natürlich nicht entgehen lassen solltet.

Um euch den lieben Luca noch besser näher zu bringen, haben wir auch — von einem Star-Wars-Fan zum anderen — ein kleines Interview mit ihm geführt:

Kannst du dich und deinen Kanal kurz in ein paar Sätzen vorstellen?

Mein Name ist Luca, ich lebe und komme aus der Schweiz und betreibe in meiner Freizeit seit mehr als 2 Jahren den YouTube-Kanal Star Wars News.

Welche Bedeutung hat Star Wars für dich persönlich?

Für mich persönlich ist Star Wars viel mehr als eine Filmreihe. Star Wars hat meine Kindheit geprägt und ist in den letzten Jahren gerade durch YouTube zu einem großen Bestandteil meines Lebens geworden.

Welchen Star-Wars-Film magst du am liebsten?

Grundsätzlich gesehen mag ich jeden Star-Wars-Film auf seine eigene Art. Wenn ich mich aber entscheiden müsste, wären Episode V – Das Imperium schlägt zurück und Rogue One: A Star Wars Story auf Platz eins!

Freust du dich am meisten auf Episode 9, die Fortsetzung von The Clone Wars oder doch die angekündigten Live-Action-Serien?

Ich weiß nicht genau, was ich von Episode 9 erwarten kann, daher freue ich mich mehr auf die 7. Staffel von The Clone Wars, da diese Serie meine Kindheit sehr geprägt hat! Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich auf die bislang zwei angekündigten Live-Action-Serien sehr gespannt bin.

Kanon vs. Legends – wie stehst du dazu?

Als Disney 2012 Star Wars übernommen hat, war ich im ersten Augenblick sehr glücklich, da wir dadurch endlich neuen Star-Wars-Content bekommen werden. Als dann die Aufteilung des Expanded Universe bekannt gegeben wurde, war ich unglaublich enttäuscht. Jetzt, vier Jahre später, finde ich es immer noch sehr schade, dass so viele großartige Star-Wars-Bücher und -Charaktere als unkanonisch angesehen werden. Allerdings erinnert mich die kanonische Comic-Reihe zu Darth Vader von Marvel sehr an das Buch und Hörspiel Dunkler Lord – Der Aufstieg des Darth Vader und somit finde ich, dass auch im Kanon ein kleines Stück Legends steckt!

Wenn du Disney wärst, welche Star-Wars-Geschichte würdest du auf jeden Fall erzählen wollen?

Wahrscheinlich würde ich viele Filme und Serien zu der Alten Republik produzieren oder die Trilogien über Thrawn und Darth Bane verfilmen.

Wie ist es zur Gründung deines YouTube-Kanals gekommen?

Im Jahr 2016 hatte ich schwere Zeiten vor und hinter mir, und suchte mir deswegen eine Ablenkung. Am 21. Juni 2016 habe ich deswegen ein Video hochgeladen zu Star Wars Battlefront (2015). Dieses Video hatte innerhalb kurzer Zeit mehrere Tausend Aufrufe und danach habe ich aber trotzdem wieder mit YouTube aufgehört. Erst im November 2016 habe ich beschlossen, richtige Star-Wars-Videos zu machen, und das hat mir von Beginn an Spaß gemacht und sich zu einer riesigen Leidenschaft weiterentwickelt.

Was waren deine größten Erfolge bisher?

2017 hatte ich sehr viele große Erfolge! In dem Jahr habe ich über 50.000 Abonnenten und 10 Millionen Aufrufe generiert. Mein erfolgreichster Monat war übrigens der Oktober 2017 mit über 12.000 gewonnenen Abonnenten und mehr als 2.500.000 Aufrufen!

Welche Ziele hast du für die Zukunft?

Aktuell bin ich in der Ausbildung als Logistiker und versuche nebenbei natürlich so gut es geht Videos zu produzieren. Mein großes Ziel wäre sicher die 100.000-Abonnenten-Marke zu knacken und irgendeinmal in der weit, weit entfernten Zukunft Haupt-nebenberuflich Star-Wars-Videos produzieren zu können.

Was erhoffst du dir von der Partnerschaft mit der Jedipedia?

Ich erhoffe mir eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit, wovon beide Seiten profitieren. Ich hoffe aber auch, dass durch diese Partnerschaft die Star-Wars-Community wieder näher zusammenrückt wie damals, als ich mit YouTube angefangen habe!

Ich bedanke mich bei Luca für die Beantwortung unserer Fragen. Ihr könnt ihn neben YouTube auch auf Instagram und Twitter finden, also schaut doch mal bei ihm vorbei und lasst ihm ein Abo da.

Auch unseren Kanal solltet ihr unbedingt noch abchecken. Blaster

Möge die Macht mit euch sein!

Ben

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.