Fandom


Die Intrige ist eine langjährige Operation eines namentlich nicht bekannten Sith(Tsis) um einen unbekannten Planeten einzunehmen und um seine Gesellschaft langfristig zuverändern um globalen Frieden zu gewährleisten.

Die Intrige wurde von dem unbekannten Sith im Alter von 13 Jahren in gang gesetzt als er sich selbst als ein Bewohner des Planeten ausgab. Er stellte eine Armee auf und scharrte Anhänger die seiner Meinung waren um sich herum, um in jeder gesellschaftlichen Schicht des Planeten einen Spion zuhaben. Die Intrige sollte im gleichen Jahr ihren Höhepunkt erreichen in dem der Sith 25 wurde und sollte mit dem Tod aller führenden Herscher und der Kontrolle über den Platen enden. Zu diesem Zweck warteten in dem System die großangelegte Flotte der Sith die auf seinen Befehl hin in den Orbit eindringen sollten, um alle Regierungsbezirke des Planeten zu bombadieren. Nach dem Gelingen dieser Operation würde der Sith sich zum Imperator des Planeten aufschwingen. Man kann davon ausgehen, dass dieser Sith ein Anhänger der Regel des Imperators war/ist. Sollte die Operation scheitern würde die Flotte den Planeten umzingeln um ihn dann systematisch zu vernichten. Dieser Notfallbefehl, der auch unter dem Namen Operation Weltbrand bekannt war, sollte im Falle des Todes des Sith's, seiner Schülerin und deren Lehrling ausgerufen wurden und für die Geheimhaltung der Sith in diesem Teil der Galaxis sorgen. 

Die Intrige soll die Wirkung erzielen, dass sich die unterschiedlichen Nationen des Planeten nicht mehr gegenseitig behindern und bekriegen können, da sie nun nicht mehr länger existieren würden. Ein einheitliches internationales System und Gesetzt, ein Verbot zur Herrstellung und Besitzetes tötliches Waffen, sowie die Zerschlagung des dortigen Finanzsystems, welches nun unter der Kontrolle des Sith stand, sollte die Verteilung von Resourcen und Geldern gerechter werden lassen und dafür sorgen, dass ehemalige Feinde und Freunde nun unter den gleichen Bedingungen leben und agieren mussten. Nach dem Toed des Imperators, sollte seine Schülerin seinen Plantz einnehemn, sofern sie nicht für dessen Tod verantwortlich war. Daraufhin würde ihr Lehrling zum Lord der Sith werden, der, nach dem Tod der Imperatorin, ihren Platz einnehmen sollte. 

Die Sicherheit dieser Operation, liegt auf Geheimhaltung und Täuschung. Zu diesem Grund setzte der Sith einen seiner Adepten ein, der die Wahrheit über die Sith und ihre Welten, in einer fiktiven Welt darstellen sollte. Dies hatte langfristig die Folge, dass die Bevölkerung dieses Planeten die Wahrheit nie direkt herrausfinden konnte. Da diese Geschcihte des Adepten, bei der Bevölkerung, wie erwartet, gut ankam und als mediales Franchise gesehen wurde, konnte der Sith die Welt nun soweit infiltrierenm da niemand mit der Realität des Sith gerechnet hätte.

Nach Ansicht des Sith's sind Menschen, ab einer bestimmten planetaren Bevölkerungsdichte, nicht mehr in der Lage ihre politischen und gesellschaftlichen Funktionen gerecht und reflektierend auszuführen, weshalb er in dem System der Demokratie keinen Sinn sah. Seiner Ansicht nach gingen, wie diesem Planeten, im Laufe der Geschichte, viele entscheidende Informationen unter, die es ermöglichen, dass eine Gesellschaft dieser Größe gerecht und in frieden leben kann. Dem Sith war bewusst, dass Verbrechen wie Mord es immer geben würde, doch auf staatlich legitmierter Weise, sah er keinen Sinn, da er befürchtete, dass andere Partaien darin einen Grund für die Legitimation ihrer Morde sahen. 

Aus nicht genannten Quellen wird das Motto dieses Imperiums, welches sich allgemein als Tsis-Imperium bezeichnet als:,, VELOCIS APES TSIS'ARI angegeben welches soviel bedeutet, wie:,, Velocis ist der Gott der Sith(Tsis)

Verfasseninfo: In wiefern dieser Beitrag einen Bezug zum Star Wars-Franchise und zur Realität besitzt, wird der Verfasser nicht kommentieren oder dementieren. Er kann nur bestätigen, dass es sich bei diesem Beitrag nicht um frei erfundene Fan-Fiction handelt, sondern um einen Teil der Realität oder des Franchises. Er distanziert sich von allen Anschuldigungen und wird keiner offiziellen Behörde auskunft über die Richtigkeit geben.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+