Fandom


Neben der mangelhaften Angabe von Quellen bei Bilder, die Dodo in seinem Blog-Eintrag bereits angesprochen hat, ist auch die Quellenangabe bei Artikel teilweise extrem defizitär: Auch Artikel brauchen zwingend eine Quellenangabe! Es kann bei neuen Benutzern mal vorkommen, dass die erstellten Artikel Schwächen aufweisen, auch bei der Quellenangabe. Das ist auch überhaupt kein Thema, dafür sind wir Administratoren und andere erfahrene Benutzer da, um diese Schwächen zu beseitigen. Aber ich habe auch das Gefühl, dass die Benutzer, deren Artikel von einem von uns nochmals bearbeitet worden sind, sich diese Änderungen nicht wieder anschauen. Leute, die Versionsgeschichte ist nicht nur aus dokumentarischen Gründen da. Man kann sich darüber auch ganz hervorragend über die Änderungen der anderen User informieren und wenn ein Artikel auf einmal dem "Jedipedia-Design", also unseren Artikel-Richtlinien, entspricht, dann sollte man sich mal über die Versionsgeschichte informieren, was dort so geändert worden ist und sich dies dann beim nächsten Artikel zu Herzen nehmen. Das kann doch nicht so schwer sein. So habe ich es gemacht, um mich hier zurechtzufinden und damit bin ich sicherlich nicht alleine. Und wo ich gerade bei dem Thema bin: Überarbeitungshinweise sind als Hilfen gedacht, auch wenn hier und dort die Hinweise etwas hart formuliert sind (dann meistens allerdings auch zurecht...). Es wäre auch hier schön, wenn sich die ursprünglichen Autoren die Zeit nehmen würden und die Überarbeitungshinweise lesen und die darin angesprochenen Kritikpunkte korrigieren. Ich möchte in diesem Zusammenhang auch mal an die Sorgfalt appellieren! Denn die Chancen, dass Artikel gelöscht oder umfangreich geändert werden kann dadurch vermieden werden, in dem man die Informationen sorgfältig recherchiert und dann formuliert.

Wir haben vor Kurzem erlebt, welche Auswikrungen es haben kann, wenn Vorlagen geändert werden. Eine Änderung an der Vorlage:Person hat zu enormen Fehldarstellungen von vielen Personen-Artikeln geführt. Die Hinweise, die jeder Benutzer erhält, wenn er solche Seiten ändern möchte, erscheinen dort nicht ohne Grund. Man sollte sich die 2 Minuten nehmen und diese mal durchlesen.

Und nun zum letzten Punkt: Ich habe den Verdacht, dass man sich ein wenig zu sehr an der Wookieepedia orientiert. Wir alle gucken bei neuen Artikeln da mal rein, ob es dort vielleicht noch Hinweise auf weitere Informationen gibt. Aber, diese Infos dann einfach zu übernehmen, ist nicht richtig und darf so nicht sein. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die Wookieepedia teilweise mehr über Fehler definiert, als über seriöse Informationen und auch mit Quellen wird dort teilweise sehr lasch umgegangen. Es wird niemandem zum Vorwurf gemacht, wenn man sich an Artikeln aus der Wook orientiert, aber man muss die Quellen und die entsprechenden Infos zwingend verifizieren. Auch hier werde ich mehr durchgreifen, wenn ich das Gefühl habe, dass da was nicht stimmt.

Alles in Allem: Möge die Macht mit euch sein! Hjhunter (Diskussion) 10:57, 21. Aug. 2012 (UTC)

Nachtrag: Ich bin nicht das große Sprachgenie, aber ich weiß, dass vor einem Infinitvsatz mit "um" und "zu" ein Komma stehen muss, dass nach einem Satzzeichen und nach Kommata ein Leerzeichen stehen muss und dass "sie" nur am Satzanfang groß geschrieben wird (Ausnahme: Als Anrede kann "Sie" auch groß geschrieben werden). Leute, das ist Basiswissen Deutsch. Das lernt man in der Grundschule. Ich glaube es ist nicht zuviel verlangt, diese Grundlagen auch von jugendlichen Autoren zu erwarten. Hjhunter (Diskussion) 14:14, 21. Aug. 2012 (UTC)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+