FANDOM


Moin, werte Kolleginnen und Kollegen!

Ich war gerade im Chat der Jedipedia und dort wurde mir gesagt, dass die Vorlage:Version nicht funktioniere. Als ich sie daraufhin am Artikel Valon Rudhor (siehe Versionsgeschichte) ausprobiert habe, ist mir aufgefallen, dass ihre Funktionstüchtigkeit tatsächlich dahingehend beeinträchtigt wird, dass die die Vorlage, wenn sie in einen Artikel mit nur einer Version eingesetzt wird, nichtsdestoweniger zwei anzeigt (eine entsprechend leer) und dass sie, wenn in der zuerst genannten Version mehr als vier Abschnitte für das Inhaltsverzeichnis existieren, diese auf den zweiten Abschnitt überträgt – man kann zwar separat festlegen, ob ein Inhaltsverzeichnis erscheinen soll oder nicht, dieses aber nicht separat festlegen. Abgesehen davon gilt dasselbe für die Einzelnachweise, welche ebenfalls übertragen werden (dann natürlich nicht im zweiten Versionstext angezeigt, versteht sich, sondern ausschließlich im entsprechenden Abschnitt). Ich verfasse an dieser Stelle einen diesbezüglichen Blog, weil ich hier in Anbetracht der Tatsache, dass Rebels bereits seit einiger Zeit läuft, gerne einiges vorschlagen und vor allem besprechen würde, wir nicht wissen, ob es nun zu Konflikten kommt, und die Vorlage noch überhaupt nicht verwendet wurde.

Zuerst würde ich gerne über Folgendes diskutieren: Eigentlich hatten sich ja während der Diskussion vor einiger Zeit die meisten dafür ausgesprochen, diese Vorlage nur in solchen Artikeln zu verwenden, bei denen es Konflikte gibt. Bisher habe ich noch keine entdecken können, weshalb man m.E. erstmal darüber beraten sollte, ob man die Vorlage denn jetzt überhaupt anwenden tut oder ob man es zugunsten der Artikel, die sich später in Konflikten verfangen, bleiben lässt.

Was die Artikel betrifft, die nur in einem Kanon existieren, so weise ich an dieser Stelle daraufhin, dass es m.E. nicht wirklich sinnvoll ist, die Vorlage in diesem Falle auch zu verwenden, weil es a.) nur für Verwirrung sorgt, wenn ein komplett leerer Abschnitt angezeigt wird, weil sich b.) während der ganzen Diskussion vor einiger Zeit sowieso die meisten so geäußert hatten, dass die Vorlage nur bei Konflikten eingesetzt werden sollte, und c.) weil es generell einfach nicht konstruktiv ist. Das spreche ich an, weil ich im Chat auch erfahren habe, dass die Mehrheit trotzdem dafür ist, ersteres zu tun – warum auch immer.

Ich schreibe diesen Blog aus dem Grund, weil Rebels, wie gesagt, bereits erschien, und wir m.E. langsam mal einen Zahn zulegen sollten, was nun die Überarbeitung der Artikel bezüglich des Kanons bzw. die Diskussion darüber anbelangt.

Ich hoffe, wir kommen zu einem guten Ergebnis. MfG, Corran (Diskussion) 14:55, 4. Okt. 2014 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.