Fandom


Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende entegegen und für viele ist es daher Zeit, das Jahr noch einmal revue passieren zu lassen. Es war ein aufregendes, emotionales und bewegendes Jahr; nicht nur in der realen Welt, sondern auch in Sachen Star Wars. So durften wir unsere Helden Luke Skywalker, Han Solo und Leia Organa weiterhin auf ihren Abenteuern zwischen Eine Neue Hoffnung und Das Imperium schlägt zurück in diversen Comics begeleiten, spielten Das Erwachen der Macht in LEGO-Optik an den heimischen Konsolen oder dem PC nach, trauerten um R2-D2 Darsteller Kenny Baker, freuten uns über Großadmiral Thrawns Rückkehr in den neuen Kanon durch die dritte Staffel von Rebels und sahen, wie es einer Gruppe Rebellen gelang, an die Pläne des ersten Todessterns zu gelangen. Und das war noch nicht einmal alles. Ich möchte heute aber nicht zurück -, sondern in das neue Jahr vorausblicken: Was erwartet uns 2017 in Sachen Star Wars? Was erscheint und wann? Ein persönlicher Jahresvorausblick. 

Die Schülerin lebt

Im Januar dürfen wir uns in Deutschland endlich über den Comic C-3PO bei Panini erfreuen, dieser erzählt uns die nach Die Rückkehr der Jedi-Ritter angesiedelte Geschichte, wie unser aller Lieblingsprotokolldroide zu dessen Roten Arm in Das Erwachen der Macht gekommen war. LEGO Fans darf diese Geschichte etwas bekannt vorkommen, so konnten Playstation Besitzer diese schon in LEGO Star Wars - Das Erwachen der Macht in einem kostenlosen DLC spielen.

Ahsoka-Buchcover

Ahsoka bekommt ihren eigenen Roman

Am 29. 01. kommt ein - zumindest von mir - langerwartetes Buch in den deutschen Handel: Der Galaktische Atlas. Neben etlichen Karten von verschiedenen Welten wie Tatooine, Jakku oder Yavin IV, finden wir in dem Buch auch Zeittafeln und Personensteckbriefe.

Im Februar können sich englischsprachige Fans über die Vorgeschichte von Darth Maul freuen: In dem gleichnamigen Comic soll es um die Ausbildung des Sith-Lords gehen, bevor dieser auf den Jedi Qui-Gon Jinn in Die dunkle Bedrohung trifft.

Wir in Deutschland sollten auf die letzten Tage, genauer gesagt am 27. des Februars hinfiebern; dann erscheint das Buch Ahsoka von Emily Kate Johnston. Der Roman bringt uns das Leben der ehemaligen Padawan nach den Ereignissen von Die Rache der Sith näher. Wie nahm Ahsoka Tano die Order 66 wahr? Wie kam sie zu ihren neuen, weißen Lichtschwertern, die sie in Rebels besitzt? Ich denke in diesem Buch werden wir die Antworten (und noch mehr) erhalten.

Welcome back Mr. Zahn!

Thrawn Roman

Timothy Zahn hat wieder ein Buch über Thrawn geschrieben

Neben des zweiten Romans der Nachspiel Trilogie Lebensschuld von Chuck Wendig bei uns im März, erscheint in den USA das Buch Thrawn von Timothy Zahn Mitte April. Ja, ihr habt richtig gelesen: Ein Buch von Timothy Zahn über den Großadmiral, das erzählt wie dieser zu dem Genie wurde, wie wir ihn schon dieses Jahr in Rebels gesehen haben. Und das beste: Es ist Kanon. Welcome back Mr. Zahn!

Vom 13. bis zum 16. April findet in Orlando die Star Wars Celebration statt. Dort werden sicherlich neben all den anzutreffenden Star Wars Fans, Cosplayern und Stars auch die ein oder anderen Infos über zukünftige Projekte und Erscheinungen wie Episode VIII, Rebels und das für 2017 angekündigte zweite Battlefront aus dem Hause DICE veröffentlicht werden. Wir dürfen also gespannt sein.

40 Jahre Star Wars!

Anfang Mai werden die Jugendromane der klassischen Trilogie wieder neu und kanonisch überarbeitet auf den englischen Markt gebracht. So werden die Bücher nun auch Anspielungen auf andere kanonische Bücher dieser Eposche und nicht zuletzt Rogue One enthalten.

Style-A-Poster Ep 4 Deutsch

Star Wars wird 40

In Deutschland dürfen wir am 15. Mai endlich die Vorgeschichte des eben erwähnten Films erfahren. In Der Auslöser: Eine Rogue One Story erfahren wir mehr über die Beziehung der Ersos, vorallem Galen, zu Orson Krennic. Nebenbei kommt bei uns am 22. der Roman zum ersten Star Wars Spin-off in den Handel.

Ende des Monats, genauer am 25. Mai ist das 40. Jubiläum von Star Wars, denn am 25. Mai 1977 kam Eine Neue Hoffnung, damals einfach nur Star Wars (bei uns ein Jahr später unter dem Titel Krieg der Sterne) in die amerikanischen Kinos. Ich denke mal, es wird um diese Zeit etliche Specials und Veröffentlichungen geben, worauf wir uns, denke ich, freuen dürfen.

Wer oder was ist denn nun Snoke?

Selbstverständlich geht bei uns in Deutschland auch die Star Wars Comic-Kollektion von Panini weiter und am 21. 08 wird auch bei Blanvalet die Nachspiel Trilogie mit dem aufregenden Titel Das Ende des Imperiums abgeschlossen. Falls sie nicht mit der dritten Staffel endet, wird die Serie Rebels - ich denke mal im Herbst - in die bereits vierte Runde weitergehen.

Rey und das Lichtschwert

Nächstes Jahr werden wir erfahren, wie es hier weiter geht

Und zu allerletzt, startet natürlich die noch Titellose Episode VIII am 14. Dezember in den Kinos, die an die Geschehnisse des 2015 erschienenen Das Erwachen der Macht anknüpfen und die Charaktere Rey, Finn, BB-8, Kylo Ren und Luke Skywalker zurückbringen wird. Darunter werden wir neue Gesichter, gespielt von Benicio Del Toro, Laura Dern und Kelly Marie Tran zu sehen bekommen. Außerdem werden wir eventuell erfahren, was es mit Reys Herkunft und Snokes Identität aufsich hat...eventuell. Die Vorfreude ist zumindest bei mir sehr groß und ich vermute mal, dass um den Film wieder eine Menge Merchandise in Form von Spielzeug, Bücher und Comics erscheinen wird.


Das war mein kleiner Jahresvorausblick. Ich hoffe ich konnte eure Vorfreude auf das nächste (Star Wars-) Jahr erweitern. Worauf freut ihr euch am meisten? Schreibt euer Feedback doch bitte in die Kommentare, darüber würde ich mich sehr freuen. Zu guter letzt wünsche ich euch allen einen guten Rutsch in das Jahr 2017 und Möge die Macht mit euch sein.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+